«

»

Lesesommer Rheinland-Pfalz


13-Jähriger las 31 Bücher mit 5686 Seiten

Unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ startete 14 Tage vor den Sommerferien der zehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz. 

Bild: Veranstalter

 

Am letzten Freitag fand nun die Abschlussveranstaltung des Lesesommers mit der Verleihung der Urkunden für diejenigen Teilnehmer statt, die mindestens drei Bücher während des Aktionszeitraums gelesen haben. Außerdem erhielten die eifrigsten Leser sowie die glücklichen Gewinner der Verlosung ihre Preise vom Beigeordneten für Kultur und Soziales der Ortsgemeinde Neustadt/Wied Christoph Petri.

53 Kinder haben den Lesesommer erfolgreich beendet.  36 Mädchen und 16 Jungs.  Dabei wurden von vielen Kindern viel mehr als die geforderten drei Bücher gelesen.

Obwohl der Jungenanteil bei den erfolgreichen Teilnehmern in den letzten Jahren leider gesunken ist, waren erfreulicherweise diesmal zwei Jungen auf Platz eins und Platz drei zu finden.

Im Vorprogramm begeisterte mit seinem Kindermitmachkonzert  „Wir sind stark“ der Kinderliedermacher aus dem Sauerland : „Uwe Lal“.

Die drei ersten Plätze für die fleißigsten Leser und Leserinnen belegten:

Platz drei: Andreas Meuser aus Asbach mit sieben gelesenen Büchern und 4547 gelesen Seiten
Platz zwei: Lara Schmitz aus Roßbach mit zwölf gelesenen Büchern und 4867 gelesene Seiten
Platz eins: Jonathan Solnyshkin aus Kölsch-Büllesbach mit 31 gelesenen Büchern und 5686 gelesenen Seiten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.