«

»

Nina Steiner bietet „Zumba“-Kurse an


60 Minuten Pause vom Alltag

Nina Steiner aus Linz ist Trainerin des beliebten Trend-Fitness-Konzeptes „Zumba“. Dabei wird Aerobic mit lateinamerikanischen Tänzen und Musik kombiniert. Seit knapp zwei Jahren bietet sie nun ihre wöchentlichen Kurse im Center Forum am Vorteil-Center in Unkel an.

 

„Zumba“-Kurse bietet Nina Steiner aus Linz zweimal wöchentlich im Center Forum in Unkel an.
Bild: H.-W. Lamberz (Archiv)

Nina Steiner aus Linz war schon immer sportlich. „Ich habe Tennis gespielt, war im Fitnessstudio und in verschiedenen Tanzvereinen aktiv. Sport war immer schon mein Ding“, sagt die 31-Jährige. Vor etwa fünf Jahren sah sie dann ein Video über das Fitness-Konzept „Zumba“. Dieses ist vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert worden. „,Zumba‘ hat auf mich eine totale Begeisterung und Euphorie ausgestrahlt“, berichtet Steiner. Kurzerhand meldete sie sich für einen Kurs zur Ausbildung zum „Zumba“-Instructor in München an. „Das war die beste Bauchentscheidung meines Lebens“, sagt Nina Steiner.

Schon wenig später gab Nina Steiner ihre ersten „Zumba“-Kurse, seit knapp zwei Jahren nun zwei Mal wöchentlich im Center Forum am Vorteil-Center in Unkel. „Das Center Forum ist für die Kurse perfekt geeignet“, sagt die „Zumba“-Instructorin. Dabei pflege jeder Trainer des Fitness-Trend-Konzeptes seinen eigenen Stil. „In meine Kurse habe ich sehr viele Fitness-Elemente integriert und es gibt sehr viel Power.“ Anscheinend ist Nina Steiners Stil gefragt. Denn ihre Kursteilnehmer sind im Alter von sechs bis 78 Jahren. „Der einstündige Kurs ist schon anstrengend und ein komplettes Ganzkörpertraining. Aber das Schöne an ,Zumba‘ ist, dass jeder sein Pensum selber bestimmen kann und niemand muss sich beobachtet fühlen“, erklärt die Linzerin. „,Zumba‘ macht vor allem Spaß und körperlich sowie mental fit. Der Kurs bedeutet jedes Mal 60 Minute Pause vom Alltag. Die eine Stunde ,Zumba‘ geht aber himmer so schnell rum.“

Gemeinsam mit Kathrin Keßler geben die beiden wöchentlich immer dienstags und donnerstags um 19.15 Uhr „Zumba“-Kurse im Center Forum in Unkel. „Da kann jeder ohne Voranmeldung einfach einmal vorbeikommen und reinschnuppern, ob Zumba etwas für ihn ist“, sagt Nina Steiner und fügt hinzu: „,Zumba‘ ist auf jeden Fall auch etwas für das männliche Geschlecht.“  (msc)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.