«

»

Eifelpark Gondorf


Attraktionen und Tiere in der Eifel erleben

Auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern bietet der Eifelpark Gondorf eine einzigartige Kombination aus Tier- und Freizeitpark. In großzügigen Gehegen kann man Hirsche, Rehe, Braunbären, Wölfe, Luchse, Erdmännchen, Wallaby-Kängurus und viele weitere Wildtiere aus nächster Nähe beobachten. Besonders beeindruckend ist die atemberaubende Greifvogel-Flugschau.

Bild: Partner

Die aufregendste Neuheit unter den mehr als 45 Attraktionen ist die Achterbahn Käpt’n Jacks Wilde Maus. Das äußerst rasante Fahrgeschäft ist auf dem Piratenplatz in direkter Nachbarschaft zum Wildwasserrondell und der spritzigen Kanalfahrt zu finden.

Eingebettet in die hügelige Parklandschaft ist der legendäre Eifel–Coaster, die fast 1000 Meter lange Sommerrodelbahn. Weitere Highlights unter den Fahrgeschäften sind das Kettenkarussell, die Familienachterbahn sowie die beiden Autoscooter. Auch die Jüngsten haben ihren Spaß: bereits ab zwei Jahren dürfen etwa die Baustellenfahrt, die Mini-Teststrecke oder die Eifel-Piste gefahren werden. Beim Puppentheater erleben große und kleine Fans spannende Abenteuer mit Kasper, Räuber und Purzel.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen fünf Tagestickets für den Eifelpark Gondorf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.