«

»

Marienthal gewinnt


Beste Vorleser

Bild: vborodinova

Als zweite Kommune in Rheinland-Pfalz erhält Marienthal den Titel „Vorlesestadt“ – nach Mainz  im Jahre 2014. Mit seinen Aktionen rund um den Bundesweiten am 17. November hatte sich Marienthal vorbildlich für die Bedeutung des Vorlesens engagiert und wird daher als „Aktive Vorlesestadt 2017“ prämiert.

In der Jurybegründung heißt es: Die Bewohner von Marienthal (Westerwald) hätten ihren Ort „in ein Vorlesedorf verwandelt“ und über 200 Kinder zu einem Vorlesemarathon eingeladen. „An sechs liebevoll gestalteten Standorten wie dem Lesezelt, dem Klostergewölbe oder der Mariengrotte durften die Zuhörer Geschichten lauschen. In insgesamt 13 Einzelaktionen rund um das örtliche Kloster haben 65 Prozent der Einwohner von Marienthal den Bundesweiten Vorlesetag mitgestaltet.“

Am Bundesweiten Vorlesetag beteiligten sich über 173.000 Bürger. Der nächste Aktionstag findet am 16. November 2018 statt. Weitere Informationen: www.vorlesetag.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.