«

»

In den Herbstferien geht es nach Florenz


Bildungsfahrt führt zur Perle der Toskana

Die Sommerferien sind noch nicht ganz vorbei, trotzdem sollte man als Schüler im Landkreis Neuwied schleunigst damit beginnen, die Herbstferien zu planen: In Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen sowie den Jugendpflegen Dierdorf und Waldbreitbach lädt die  Kreisjugendpflege Neuwied nämlich wieder zur jugendpolitischen Bildungsfahrt für Jugendliche ab 14 Jahren ein.

Beeindruckende Baukunst in Florenz: Die Kathedrale Santa Maria del Fiore.
Bild: tpsdave

Vom 30. September bis 5. Oktober geht die Reise diesmal nach Florenz, auch bekannt als Perle der Toskana und Laufsteg der Welt. Die Toskana hat viele Gesichter und bietet kulturell wie auch geschichtlich hoch interessante Begegnungsmöglichkeiten. Auch Aufenthalte in Pisa und Siena sind geplant.

Die Teilnehmer erwartet eine Fülle von Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten und ein breites kulturelles Angebot. Daneben bleibt aber auch genug Freizeit, um verschiedene Städte und den Strand auf eigene Faust zu erkunden.

Die Teilnahme kostet 265 Euro, im Reisepreis enthalten sind die Busfahrt, Übernachtungen mit Frühstück in Florenz, ein Menü im Hard Rock Cafe, die Betreuung durch die Begleiter sowie die Eintrittsgelder zu allen im offiziellen Programm enthaltenen Aktivitäten.

Weitere Informationen sind unter anderem bei der Kreisjugendpflege Neuwied (Franlin Toma und Simone Höhner, Tel. 0 26 31/803-621, jugendarbeit@kreis-neuwied.de) erhältlich. Viel Zeit abzuwägen bleibt allerdings nicht mehr:

Anmeldeschluss ist bereits am Montag, 7. August.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.