«

»

Rezeptidee


Brokkoli-Quiche

Zutaten

für den Teig:

Bild: rgz/Säure-Basen-Kochbuch

250 g Mehl

1 Prise Salz

100 g Butter

1 Ei

Öl

 

für den Belag:

3 Zwiebeln

500 g Brokkoli

400 g Möhren

2 EL Rapsöl

3 EL Sojamehl

1 Bund glatte Petersilie

300 g Joghurt (1,8 % Fett)

200 g saure Sahne

geriebene Muskatnuss

Salz, Pfeffer

6 EL Wasser

Zubereitung:

Mehl, Salz, Butter und Ei zu Teig kneten. Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden. Brokkoli zerteilen. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Brokkoli und Möhren hinzufügen, etwa 15 Minuten dünsten. Ofen vorheizen (200 Grad), Springform (Durchmesser: 26 Zentimeter) einölen. Sojamehl mit 6 EL Wasser anrühren und quellen lassen. Teig in Form geben. Joghurt, saure Sahne und Sojamehl verrühren. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterheben. Gemüse in Form geben, Joghurt-Sahne-Mix hinzufügen – zirka 40 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.