«

»

Neujahrskonzert in Unkel


Center Forum wird zum Palais

„Wien bleibt Wien“ – das traditionelle Wiener Neujahrskonzert des Johann Strauss Ensembles Köln vor gewohnt traumhafter, doch völlig neuer Kulisse findet am Samstag, 13. Januar 2018, ab 17 Uhr im Forum Unkel statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Bild: Veranstalter

Schwungvolle Walzer, Sehnsuchtsmelodien und temperamentvolle Polkas – wenn die Melodien von Johann Strauss erklingen, bleibt kaum ein Fuß ruhig. Auf der ganzen Welt wird im Dreivierteltakt getanzt und verträumt den Höhepunkten der „Goldenen Wiener Operetten-Ära“ gelauscht. „Auch das neue Jahr 2018 wird musikalisch mit Sicherheit unbeschwert und heiter“, verspricht Gerd Winzer, Pianist und Leiter des Ensembles für das siebte Neujahrskonzert in Unkel.

Als Moderator wird er die Gäste auf der Reise in die romantische Welt von Oper, Operette, Walzer und Polka zudem in wohlbekannter, humorvoller Art unterhalten. „Die Musikfreunde dürfen sich wieder auf einen besonders bunten Strauß bekannter Stücke des Wiener Komponisten und anderer bekannten Musikschaffenden aus dieser Zeit freuen. Neben so genialen Walzern wie ,Rosen aus dem Süden‘ oder ,Schatzwalzer‘ stehen auch temperamentvolle ungarische Tänze oder das schmachtende ,Salut d‘amour‘ auf dem Programm.“

Nicht nur musikalisch, auch optisch wird das Johann Strauss Ensemble Köln die Zuschauer einfangen.  Diesmal werden die Musiker ihre Gäste in den schönsten Opernraum der Welt, das Pariser „Palais Garnier“ entführen. Dabei wurde kein Aufwand gescheut, um den populären Kompositionen einen würdevollen, opulenten Rahmen zu geben.

Doch damit der Neuerungen noch nicht genug: Das seit 1995 bestehende Ensemble werde in der kommenden Konzertsaison von zwei neuen Gesichtern verstärkt, kündigt Winzer an: Uli Roterberg, ehemaliges Mitglied des Gewandhausorchesters Leipzig, am Cello, und Nachwuchstalent Gemma Corrales an der Soloflöte sind mit von der Partie. Das Publikum dürfe also „gespannt sein auf dieses Ausnahme-Konzert zum Jahresbeginn.“

Ob als Geschenk zu Weihnachten oder als kleine Aufmerksamkeit für einen guten Start ins neue Jahr: Eintrittskarten für das Neujahrskonzert im Center Forum Unkel sind in den Vorteil-Centern sowie bei den dort ansässigen Medimax-Märkten erhältlich. (imr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.