«

»

„Bailey – Ein Freund fürs Leben“


Des Menschen bester Freund

Wer von beiden das Herrchen ist, weiß man bei Ethan und Bailey nie ganz genau.
Bilder: Constantin

Der Familienfilm „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ wird ganz aus der Perspektive des Hundes erzählt. Basierend auf dem Bestsellerroman „Ich gehöre zu dir“ von W. Bruce Cameron inszeniert Regisseur Lasse Hallström die gefühlvolle Geschichte des treuen Hundes Bailey, der den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen findet, denen er das Lachen und die Liebe nahebringt.

Der Roman „A Dog’s Purpose” stand 52 Wochen lang auf der New York Times Bestseller Liste. Bis heute wurde das Buch in 20 Sprachen übersetzt und in 29 verschiedenen Ländern weltweit veröffentlicht. „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ ist ab sofort im Cine 5 Asbach zu sehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.