«

»

Bauzentren bieten 700 Farbtöne


Die Mischung macht‘s

Farben wirken Wunder! Oft ist es gar nicht nötig, sich neu einzurichten. Ein wenig frische Farbe genügt, um dem eigenen Zuhause ein neues Outfit zu verpassen. Doch die Auswahl von Farben und Farbkombinationen ist leichter gesagt als getan.

RWN Termin Vorteil Center Asbach, Alpina Farbmisch Center Asbach, Dominik Manns

Eine breit gefächerte Auswahl an Farben bietet der Alpina-Farbmisch-Service in den Vorteil-Bauzentren.
Bild: H.-W. Lamberz

In einem Raum wirken viele Komponenten zusammen – von der Wand- und Deckenfarbe über den Teppichboden bis hin zu Polstermöbeln, Schränken und Pflanzen. Schnelle weil konstruktive Abhilfe schafft da das umfassende Farbgestaltungskonzept, das in den Vorteil-Bauzentren Asbach, Unkel und Aegidienberg praktiziert wird: inspirieren lassen, planen und realisieren.

Dabei lernen Kunden, die noch keine konkreten Farbvorstellungen haben, zunächst die unterschiedlichen Möglichkeiten der Farbgestaltung kennen. Hierbei werden trendige Farbtöne und Oberflächen auf Farbfächern oder am Computer gezeigt. Im nächsten Schritt erfolgt dann die Verdeutlichung der Raumwirkung einzelner Farbtöne mittels interaktivem Farbdesigner. Mit ihm können per Mausklick eine Vielzahl von Musterräumen individuell koloriert und sogar eigene Raumfotos hochgeladen und mit den gewünschten Farben bearbeitet werden.

Die so zusammengestellten neuen Farbtöne für die eigenen vier Wände lassen sich dann anschließend auf den hochmodernen Alpina-Farb-Mischstationen in den Vorteil-Bauzentren gebrauchsfertig – in unterschiedlichen Gebindegrößen – anmischen.

Insgesamt stehen 700 Farbtöne zur Auswahl. Das gilt sowohl für Innenfarben als auch für Fassadenfarben und Lacke. So lassen sich Fenster, Holzmöbel und Fußleisten mit auf die Wandfarbe abgestimmten Lacken oder Lasuren mit in die neue Raumgestaltung einbeziehen.

Und damit der gewählte Farbton im Bedarfsfalle auch wieder exakt zusammen- beziehungsweise wieder hergestellt werden kann, wird er mittels eines entsprechenden Signet auf dem Farbeimer festgehalten. (imr)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.