«

»

Römerwelt Rheinbrohl


Die Welt der Römer entdecken

Bild: Partner

„Die spinnen, die Römer!“ Wer kennt ihn nicht, den Dauerspruch des beleibten Comic-Helden aus Asterix? Aber Obelix war ganz offensichtlich niemals in Rheinbrohl, auf jeden Fall noch niemals in der dortigen Römerwelt.

Vor allem die jüngsten Besucher geraten hier immer wieder ins Staunen, wenn sie hautnah erleben, was die römischen Krieger an der berühmten Grenze Limes alles erfunden oder entdeckt hatten. Das Tolle an der Einrichtung in unmittelbarer Nähe der B42 – hier wird nur spielerisch gelernt oder anders ausgedrückt: Der Lernfaktor kommt derart unbemerkt dazu, dass es mit gutem Gewissen als Ferienvergnügen angepriesen werden kann.

„Das Erlebnismuseum Römerwelt in Rheinbrohl ist ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie, das mit dem Motto ‚Erlebnis mit allen Sinnen‘ die Besucher interaktiv und spielerisch an das umfassende Thema Römer heranführt“, erklären die Verantwortlichen jedenfalls.

Anfassen und Ausprobieren ist nicht nur in der Ausstellung erlaubt und erwünscht, sondern wird auch im Außenbereich fortgeführt. Ob beim Schnuppern im Kräutergarten, beim Mehlmahlen und Backen mit rekonstruierten römischen Backöfen oder beim Ausprobieren der Ausrüstung und des Marschgepäcks im
Contubernium, immer werden alle Sinne angesprochen. Für die kleinen Besucher gibt es zudem einen Spielplatz und viele Mitmachangebote.

RWN-Feriengewinn

Wir verlosen fünf Kinderkarten (sieben bis 14 Jahren) für die Römerwelt Rheinbrohl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.