«

»

Selbstmach-Angebote aus dem RWN-Gebiet


„Do it yourself“ in allen Lebenslagen

So glücklich Einkäufe auch machen können – etwas Selbermachen ist etwas völlig anderes. Gelegenheit für diese Erfahrung gibt es vielerorts im RWN-Land. Das Angebot reicht von selbst gemachten Smoothies und Broten bis hin zu individuellen Kleidungs- und Schmuckstücken.

DIY Do It Yourself, words on cut paper hard light

Im RWN-Gebiet gibt es viele verschiedene Veranstaltungen, nach deren Besuch man mit stolz geschwellter Brust sagen kann: „Das habe ich selbst gemacht.“
Bild: Fotolia/aaabbc

Der Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge und das Vorteil-Baucenter Asbach laden am 5. März zum kostenlosen „Nistkastenbau“ ein. Von 10 bis 14 Uhr können Kinder und Jugendliche in Asbach eigenständig oder mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer einen Nistkasten für die heimischen Wildvögel basteln. Den kleinen Bauherren werden dafür vorgefertigte Bauteile von der Firma Anton Limbach zur Verfügung gestellt.

Etwas für die Jugend ist auch der Näh-Workshop „Kleine Meister – Große Werke“, der am 11. März von 14.30 bis 17.30 Uhr im Pfarrheim der Katholischen Pfarrgemeinde St. Michael in St. Katharinen stattfindet. Kinder ab zehn Jahren, die sich mal an der Nähmaschine ausprobieren möchten, lernen Taschen, Mäppchen oder ähnliches zu nähen. Anmeldungen nimmt die Katholische Familienbildungsstätte (FBS) Linz unter Telefon: 0 26 44/4163 entgegen.

In Orfgen lernen Interessierte am Mittwoch, 9. März, von 19 bis 20.30 Uhr, wie man Edelsteinschmuck selber macht. Für das Einmal-Angebot anmelden kann man sich auf www.vhs.vg-flammersfeld.de. Nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch etwas für den Gaumen bietet das etwa vierstündige Weber-Grillseminar, das am 31. März ab 17 Uhr im Vorteil-Baucenter in Asbach stattfindet An der Seite eines erfahrenen Grillmeisters erleben die Teilnehmer Grillgenuss und erfahren alle Grundlagen. Anmeldungen sind im Vorteil-Bauzentrum Asbach möglich.

Bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) Neuwied startet am 5. April ein Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene in der Marienschule in Bad Hönningen. Dienstags von 17.30 bis 20.30 Uhr lernen die Teilnehmer Artikel nach ihren Wünschen selbst zuzuschneiden und zu nähen (Telefon.: 0 26 35/7225). Einen Nähkurs nur für Anfänger findet ab 21. April donnerstags von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Realschule plus und Fachoberschule in Asbach statt (Telefon.: 0 26 83/9120).

Klöppeln und Spitzenmontage für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es ab 6. April mittwochs von 15 bis 17.15 Uhr in der FBS im Historischen Rathaus in Linz. Die Teilnehmer werden in die Kunst des Klöppelns eingeführt und lernen belgische und deutsche Spitzen selbst anzufertigen. Ab 7. April findet in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus an sechs Donnerstagen von 9 bis 11.15 Uhr ein Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene in Neustadt statt.

„Brot und Brötchen für zu Hause mit Dinkel & Co.“ lautet der Titel eines Kurses der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, der am Freitag, 8. April, von 15 bis 19 Uhr in der Schulküche der Realschule plus angeboten wird. Unter Anleitung eines Bäckers backen die Teilnehmer Vollkornbrot, Brötchen, Baguettes und Weißbrot
(Tel.: 0 26 81/81 22 12). Vom 8. bis 22. April lernen Interessierte an drei Freitagabenden von 19 bis 22 Uhr, wie man Smoothies selber macht. Das Angebot der KVHS Neuwied findet in der Realschule plus und Fachoberschule in Asbach statt (Telefon.: 0 26 83/9120).

Der NABU Altenkirchen bietet am 9. April von 10 bis 17 Uhr einen Obstbaumschnittkurs für Anfänger und Unsichere in Altenkirchen an, in dem man die Grundregeln des richtigen Obstbaumschnitts in Theorie und Praxis erlernt (Telefon.: 0 26 81/98 50 55). In die Grundlagen der Änderungsschneiderei führt am selben Tag ein Kurs der VHS Rhein-Sieg (www.vhs-rhein-sieg.de) ein. Von 11 bis 17 Uhr lernen die Teilnehmer im Generationenhaus in Hennef das Kürzen und Umsäumen von Textilien aller Art. (eg)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.