«

»

Jeep-Wochenende


Ein „Dinosaurier“ begeistert auch in der Neuzeit

Bild: H.-W. Lamberz

„Das war mal eine tolle Abwechslung.“ Wenn Ronny Mosebach aus Asbach über seine Eindrücke vom Jeep-Wochenende schildert, dann ist die Begeisterung noch rauszuhören. Das Wochenende mit der „freien Fahrt“ im Jeep Wrangler hatte Eva Mosebach beim Charity Day 2017 in der Westerwald-Arena gewonnen. Erster Gratulant war daher auch Dr. Jürgen Mertens, Chef im Vorteil-Center. Gemeinsam mit Verkaufsleiter Ralf Tondorf und RKG-Verkaufsberater Klaus Weeke (von rechts) übergab Mertens die Autoschlüssel an das Gewinner-Ehepaar. Anschließend ging es auf die Piste, wobei Autokenner Mosebach vorsorglich verschiedene Straßenkategorien ausgesucht hatte. Der Jeep-Wrangler ist nach Auskunft der RKG-Experten aus Bonn das Original der Serie, also der „Dinosaurier in der Neuzeit“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.