«

»

Einfach knipsen kann schließlich jeder

Ein gutes Foto ist keine Hexerei. Damit Anfängern und ambitionierten Hobbyfotografen der richtigen Einstieg in die Welt der Fotografie gelingt, bieten die Volkshochschulen der Region ein breites Kursangebot.  Und auch versierte Fotografen finden in den Programmen interessante Projekte und Kurse, in denen sie ihr Wissen noch vertiefen und neue Tricks lernen können.

VHS

Manchmal ist Schule nicht nur informativ, sondern macht auch richtig Spaß: Die VHS Neuwied lädt zum Fotokurs auf hoher See.
Bild: Fotolia/Moroz Elena

Einen guten Start in die Digitalfotografie bieten die Einsteigerkurse der VHS Rhein-Sieg oder auch in Königswinter und Neuwied. Die in Siegburg, Neuwied und Oberpleis stattfindenden Workshops erläutern die wichtigsten Funktionen der eigenen Kamera.

„Anhand praktischer Beispiele werden den Kursteilnehmern Funktionen wie die Blende, Brennweite, Belichtungszeit oder ISO erklärt“, erklärt Meinhard Themel, Kursleiter in Königswinter. „Für diesen Kurs braucht niemand fotografische Kenntnisse. Aber es wäre schön, wenn die Teilnehmer die Bedienungsanleitung der Kamera mitbringen könnten. Das hilft manchmal, die richtige Funktion schnell zu finden.“

All jene, die bereits Grundkenntnisse mitbringen, aber gerne wissen möchten, was der „Goldene Schnitt“ ist oder mehr über Portrait- und Landschaftsfotografie lernen wollen, finden den richtigen Kurs für Fortgeschrittene. Hier werden nach einem Einführungsabend drei Exkursionen zu einem unterschiedlichen Thema angeboten. Im Anschluss werden die Bilder gemeinsam besprochen.

In der Außenstelle Rengsdorf werden unter der Leitung von Silke Läufer-Hermann auch Bildbearbeitungs- und verwaltungskurse angeboten. „Die Teilnehmer lernen, wie sie Bilder zuschneiden oder auch ärgerliche rote Augen retuschieren“, so Läufer-Hermann.

Doch auch versierte Fotografen können sich in den Volkshochschulen der Region noch weiterbilden. So bietet Frank Baquet in Sankt Augustin einen Aufbauworkshop zur digitalen Bildbearbeitung oder RAW-Konvertierung. Der mehrfach ausgezeichnete Fotograf zeigt ambitionierten Hobbyfotografen weiterführende Tricks.

Und wer gerne direkt in der freien Natur fotografieren möchte, kann im Juli und August mit der VHS Neuwied auf einem Großsegelschiff an Rügen und Bornholm entlang segeln. „Es werden weder Kenntnisse im Segeln noch Fotografieren vorausgesetzt. Auch hochwertige Digitalkameras können ausgeliehen werden“, sagt Kursleiter Gerhard Gömmel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.