Erfolgreicher letzter Spieltag

Am Sonntag stand der letzte Spieltag der Saison 2017/18 an und beide TV Eiche Mannschaften wollten diese mit einem Sieg beenden.

Zweite Herren gewinnt mit bester Saisonleistung gegen Poppelsdorf

Bild: Verein

In einem, für die dritte Kreisklasse, hochklassigen Handballspiel gestalteten sich die Anfangsminuten ausgeglichen. Poppelsdorf zeigte sich im Angriff variabel und wurfstark. Bis zur Halbzeitpause konnte trotzdem eine Ein-Toreführung herausgespielt werden. Der Halbzeitstand betrug 15:14.

In der zweiten Halbzeit war es vor allem Alex Wattenbach im Tor, der laut Verein absolut überzeugte. Gestützt von Jörg Haunert und Stefan Wattenbach wurden die Angriffe ausgespielt und das Spiel mit 29:22 gewonnen. Ersatztrainer Stephan Kurenbach zeigte sich sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung. Mit ein wenig Glück reicht der erzielte dritte Platz zum Aufstieg.

Erste Mannschaft mit souveränen Sieg gegen Merl

Im dritten Spiel innerhalb von acht Tagen sollte auch der dritte Sieg eingefahren werden. Man wollte an die starke Leistung gegen Bonn anknüpfen und das Spiel über die Abwehr gewinnen.

Gut umgesetzt ging man schnell in Führung und konnte diese kontinuierlich ausbauen. Der Gegner kam selten zu freien Abschlüssen fünf der ersten sieben Tore erzielten sie durch Sieben-Meter.

Beim Stand von 11:6 sah alles nach einem sicheren Sieg für die Honnefer aus und „so ließ die Konzentration nach; vorne nutzte man seine Chancen nicht und hinten ließ man die anfängliche Aggressivität vermissen“, so der Verein. Folglich konnten die Merler aufholen und bis zur Pause zum 15.14 verkürzen.

Diese Nachlässigkeiten wurden in der Kabine angesprochen und dementsprechend motiviert und konzentriert begann man die zweite Halbzeit mit einem 4:0-Tore Lauf, der dem Team wieder die nötige Sicherheit brachte.

In der Folge war der TVE immer mit mindestens zwei Toren in Führung und gewann das Spiel letztlich mit 30:26.

Somit beendet man die Saison auf dem sechsten Platz.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.