«

»

“The Commuter”


Folgenschwere Zugfahrt

Michael MacCauley (Liam Neeson) auf gefährlicher Mission im Pendlerzug nach New York.
Bilder: Studiocanal

Im Actionthriller The Commuter wird Liam Neeson auf dem Weg zur Arbeit in einem Zug in eine kriminelle Verschwörung hineingezogen, bei der er gegen seinen Willen eine Schlüsselrolle spielen soll. Jaume Collet-Serras Action-Thriller ist ab 11. Januar im Kino zu sehen. Das Cine 5 Asbach zeigt am Vorabend um 20.15 Uhr die Preview.

The Commuter dreht sich um einen Pendler, den Versicherungsvertreter Michael, der jeden Tag, um zur Arbeit zu gelangen, ein ganzes Stück Weg im Zug zurücklegen muss. Eines Tages wird der Geschäftsmann jedoch unfreiwillig zum Opfer einer kriminellen Gruppe, die ihn für ihre Verschwörung ausnutzen will und nicht nur sein Leben, sondern auch das Leben der Menschen um ihn herum bedroht. Eine mysteriöse Fremde tritt auf der Zugfahrt mit einem zweifelhaften Anliegen an Michael heran: Er soll für die Verbrecher, für die sie arbeitet, einen unbekannten Zeugen identifizieren, bevor dieser den Endbahnhof erreicht und dort unter staatlichen Schutz gestellt wird. Es besteht also nur ein begrenztes Zeitfenster, um diese Aufgabe zu erfüllen. Doch als Michael entdeckt, was der wirkliche Plan seiner Erpresser ist, muss er eine schwierige Entscheidung treffen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.