Frühjahrsputz im Garten

Bild: Verein

Anders als die Jahre davor wurde in diesem Jahr das traditionelle Maifest, organisiert durch die Bürgergemeinschaft, in einem etwas kleineren Rahmen im Herzen von Rott gefeiert. Der Grund ist das anstehende Fest zum 60-jährigen Jubiläum der Bürgergemeinschaft Rott am 9. und 10. Juni. Grillmeister Björn Bergmann sorgte für das leibliche Wohl. Für die musikalische Gestaltung war der vom Vorstand der BG „hauseigene DJ“ Jens Janke zuständig, und so wurde das gut geheizte Festzelt zu einem heiter-fröhlichen Ort. Vor dem Festzelt ging es rustikal zu. Dem etwas kühleren Wetter zum Trotz entzündete Feuerteufel Herbert Müller die Feuertonne und sorgte so auch vor dem Zelt auf dem Dorfplatz für gute Stimmung.

An dieser Stelle dankt die Bürgergemeinschaft Rott auch den vielen fleißigen Händen, die nicht nur während des Maifestes sondern auch beim Auf- und Abbau geholfen haben. Das diesjährige Maifest „war wieder sehr gut besucht, was zeigt, wie wichtig es ist, Traditionen beizubehalten“, so der Verein.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.