«

»

Rezeptidee


Gefüllte Auberginen auf griechische Art

Dieses mal hat die RWN ein griechisches Rezept als Vorschlag. Einfache Zutaten werden mit ein paar Handgriffen zu einem köstlichen Gericht, das Fernweh weckt.

Zutaten für 4 Personen:

Bild: Erasco

1 Dose Texastopf

2 Auberginen à 250 g

2 EL Öl

250 g gemischtes Hack

1 TL getrockneter Thymian

100 g Schafskäse

Thymian zum Garnieren

Salz, Pfeffer

Zubereitung: Auberginen waschen, trocken tupfen und halbieren. Öl in großer Pfanne erhitzen, Aubergi­nenhälften rundherum an­braten. Herausnehmen, Hack im heißen Bratfett krümelig braten. Thymian zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Texastopf zugießen, auf­kochen und zwei Minuten köcheln. Auberginen mit Löffel aushöhlen, einen Rand stehen lassen. Auberginen in Auflaufform setzen. Hack­topf in die Auberginen fül­len. Restlichen Hacktopf um die Auberginen verteilen. Schafskäse zerbröckeln und darüber streuen. Im vorge­heizten Backofen etwa zehn Minuten backen. Mit Thymi­an garnieren.

Weitere Rezepttipps: www.erasco.de/rezeptwelt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.