«

»

Bonner Post-Halbmarathon


Glanders 3. Sieg im Halbmarathon

Karl-Heinz Glander
Bild: Verein

„Ich habe es geschafft, wieder auf Platz eins zu landen“, so TVK-Lauftrainer, amtierender NRW- und Deutscher Vizemeister über 3000 m in der Halle Karl-Heinz Glander nach seinem dritten Sieg in Folge nach 2015 und 2016 (beide Male in der AK M 65). Mit 01:36,40 Std. über 21,0975 km sicherte sich Glander, jetzt  erstmals in der AK M 70, unter 20 Startern auch heute den Sieg (Platz 478 unter 8000 Teilnehmern insgesamt).

Glander: „Von den 43 M 65-Läufern war nur einer schneller wie ich, die anderen 42 waren hinter mir.“ Glander erreichte das Ziel rund drei Minuten vor dem Zweitplatzierten Schorsch Kremb (1. FC Spich) und rund zehn Minuten vor dem Dritten, Dierk Bernhardt (TLG).

Glander testete in Bonn seine Form für die 25. Deutsche Meisterschaft Halbmarathon am 9. April in Hannover. „Bei schönem Wetter war ich mit meinem Lauf sehr zufrieden. Ich hoffe, dass mir bei der Deutschen Meisterschaft in Hannover nächste Woche eine ähnliche Zeit gelingt, dann könnte ich einen Platz unter den ersten acht Läufern erreichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.