«

»

Olli Schulz – „Scheiß Leben, gut erzählt“


Großes Entertainment

„Scheiß Leben, gut erzählt“: Olli Schulz´ siebtes Studioalbum ist ab sofort erhältlich.
Bilder: Jenna Dallwitz, Trocadro

Ziemlich genau drei Jahre nach der Veröffentlichung von „Feelings aus der Asche“ erscheint mit „Scheiß Leben, gut erzählt“ das siebte Studioalbum von Olli Schulz. Es ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Mit seinem neuen Werk erreicht Olli Schulz nun die Apotheose seines Liedermachertums. Selten lagen Götterdämmerung und Erleuchtung so überraschend nah beieinander, nie verzahnten sich herzzerreißende und sphärisch-fröhliche Kabinettstückchen so geschmeidig wie hier. Der Liedermacher konnte dabei auf die Unterstützung zahlreicher Gaststars setzen. Mit ihm werkelten etwa Max Schröder, George Lindsay, Ali As sowie Olli Dittrich und Bjarne Mädel an den neuen Songs.

Ab März wird Olli Schulz mit den neuen Stücken auch auf Tournee gehen. Allerdings sind die Konzerte bereits restlos ausverkauft. Fans, die zu spät auf den Hund gekommen sind, müssen sich mit dem Album begnügen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.