«

»

Die RWN-Heimkino-Tipps


Herzerwärmend und eiskalt

Aufgrund einer Verwechslung soll der liebevolle Stier Ferdinand demnächst in der Arena gegen Matadore kämpfen.
Bilder: Fox

Die Geschichte eines rie­sigen Stiers, der gerne an Blumen schnuppert und so gar keine Lust hat, gegen Matadore in die Arena zu steigen, erzählt „Ferdinand – Geht stierisch ab!“. Nachdem der gutmütige Stier von einer Biene gestochen wurde, ver­liert er jedoch kurzzeitig die Fassung und wird daraufhin irrtümlich für ein wildes Tier gehalten, eingefangen und weggeschafft.

Fest entschlossen zu sei­ner Familie zurückzukeh­ren, trommelt er ein Team von Außenseitern für das ultimative Abenteuer zu­sammen. Ferdinand beweist bei der in Spanien angesie­delten Geschichte, dass man einen Stier nicht nach seinen Hörnern beurteilen kann und dass man mit Hilfe seiner Freunde auch aus noch so hoffnungslos erscheinenden Situationen kommen kann.

Die herzerwärmende, ani­mierte Abenteuerkomödie von „Rio“-Regisseur Carlos Saldanha ist ab 26. April als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

So gar nicht erwärmend, sondern wahrlich eiskalt geht es in dem in Kürze er­hältlichen Action-Drama „Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us“ zu.

Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not ge­raten, müssen sich die Fo­tojournalistin Ales und der Neurochirurg Ben zusam­menraufen, um unter extre­men Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeck­ten Gebirge zu überleben. Als die Aussicht auf Hilfe schwindet, wagen sie sich auf einen Schrecken erregen­den Weg Hunderte von Mei­len quer durch die Wildnis, auf dem sie sich gegenseitig fordern durchzuhalten und unerwartete Gefühle fürein­ander entfachen.

Regie zu „Zwischen zwei Leben – The Mountain bet­ween us“ führte Hany Abu- Asad. In den Hauptrollen spielen die Oscar-Preisträ­gerin Kate Winslet und Idris Elba groß auf. Der Film ist ab 19. April als DVD und BD bei Medimax in Asbach und Un­kel erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.