«

»

Henning Wehland – „Der Letzte an der Bar“


„Ich tue das Richtige“

Henning Wehland, der aktuellste Neuzugang im Hause Universal Music, wird sein erstes, komplett deutschsprachiges Soloalbum „Der Letzte an der Bar“ am 27. Januar veröffentlichen. Es ist dann bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.


Bilder: Universal, Markus Walter

Henning Wehland ist ein Allrounder wie er im Buche steht und demnach auch schon mit unterschiedlichsten Projekten immer wieder sehr erfolgreich gewesen.

Angefangen hat alles 1990 mit der Gründung der Band H-Blockx, die er gemeinsam mit Johann-Christoph Maass, Tim Humpe und Stephan Hinz ins Leben gerufen hat. Aktuell ist er vor allem durch die Casting-Show „The Voice Kids“ präsent, in der er als Coach partizipierte. Seit diesem Jahr ist Wehland zudem in der Jury der Show „Superkids – Die größten kleinen Talente der Welt“ zu sehen.

Mit seinem Programm „Der Letzte an der Bar“ geht er auf Tour, diesmal nicht durch die großen Hallen, sondern durch Deutschlands Kneipen, wo Texte wie „Wenn alles zu spät ist und keiner mehr steht, die Lichter ausgehen und die Sonne aufgeht, dann denk‘ an die Liebe und komm‘ in die Bar, denn ich habe den Schlüssel und bin immer noch da!“ wohl auch erst richtig wirken können.

Henning Wehland: „Ich war noch nie in meinem Leben als Musiker so sicher, das Richtige zu tun. Das verfolge ich mit einer für mich bisher unbekannten Konsequenz!“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.