«

»

Der RWN-Buchtipp für junge Leser: „Mein Hund legt los – und ich zieh Leine“


Keine Superhelden


Bild: Oetinger

Als Tim und sein etwas schlafmütziger Hund Muffel beim Surfen zufälligerweise den beliebtesten Jungen der Schule vorm Ertrinken retten, erzählt dieser fortan überall herum, seine beiden Retter verfügten über Superkräfte. Plötzlich ist Tim für alle nur noch „RockeTim“, der stets gerufen wird, wenn jemand in Not ist. Dass Tim und Muffel nun wahrlich keine Superhelden sind, wissen nur sie selbst. Aber sie tun alles dafür, dass genau das nicht auffliegt und wachsen dabei über sich hinaus.

Antje Wenzels Buch „Mein Hund legt los – und ich zieh Leine“ richtet sich an lesemuffelige Jungs ab neun Jahren. Das Buch mit der ISBN 978-3862749874 ist ab 20. Februar für 20 Euro erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.