«

»

KG „Me haalen et us“ Rheinbreitbach


Kleine Prinzessin trifft großen Prinzen

Bild: Günter Barczewski

Prinzessin Pia I. aus dem Hause Schmidtchen durfte einen der größten Momente als Kindertollität von Rheinbreitbach erleben: Beim Seniorenkarneval empfing sie das Siebengebirgsdreigestirn mit Prinz Michael II. aus Bad Honnef und verlieh ihm den diesjährigen Orden der Karnevalsgesellschaft. Der bedankte sich und lobte in seiner Willkommensrede die festlich geschmückte Hans-Dahmen Halle. Rund 200 Gäste waren gekommen, um dieses Zusammentreffen mitzuerleben. Begleitet wurde Prinz Michael von einer großen Abordnung der KG Halt Pol sowie dem Spielmannszug des TV Eiche.

Eingeladen hatte Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius, der sich nach kurzer Begrüßung aber schnell unter das Publikum mischte, um den Tanzauftritten der Rheinbreitbacher Burggarde sowie der beiden Kindergärten, Maria Magdalena und KiTa Sonnenschein, beizuwohnen. Die einen unterhielten mit einem Seemannslied, die anderen mit einem bunten Sambatanz. Besondere Aufmerksamkeit galt dann dem Auftritt der berühmten „Asse“, die ihr Publikum einmal mehr mit Charme und Witz, musikalisch und voll bissiger Seitenhiebe auf die aktuelle Politik unterhielten. Es folgte der traditionelle Vortrag des Duos Lohr/Morsbach und als krönender Abschluss ein Auftritt der Prinzengarde Kasbach, deren aktuelles Showtanzprogramm das Publikum mit großem Applaus quittierte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.