«

»

Der RWN-Schmöker-Tipp: „Schönheitsfehler“


Kommissar Kater ermittelt

9783839216934


Bild: Gmeiner

In „Schönheitsfehler“ geraten die Machenschaften und Intrigen der Pharma-Konzerne in den Fokus eines Mordfalls. Hauptkommissar Peter Flott beginnt mit seinen Ermittlungen und erhält dabei tierische Unterstützung – von Kater Socke, dessen Tag nicht gerade vielversprechend beginnt: Erst wird er in einer Katzenbox ausgesetzt und kaum befreit, findet er eine Leiche.

Ausgerechnet bei der Feier zur Präsentation eines neuen Antifaltenmittels wurde der Schönheitschirurg Dr. Karl-Heinz Finkenburg erschossen – gibt es da einen Zusammenhang oder liegt das Motiv eher im Privaten? Neben Hauptkommissar Peter Flott und seinem Team stellt auch der Kater samt tierischer Nachbarn Ermittlungen an. Schnell stoßen sie auf einen vergangenen, aber nicht vergessenen Skandal.

Mit ihrem ersten Krimi ist Autorin Heike Wolpert ein humorvoll-spannendes Debüt gelungen, das mit einem raffinierten Perspektivspiel aufwartet und unter der ISBN: 978-3839216934 ab sofort für 9,99 Euro in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.