«

»

Dem ersten Auftritt sollen weitere folgen


Konzert in der klingenden Kapelle

Musik macht Freude – so lautet das Motto für ein besonderes Konzert in der kleinen Kapelle in Notscheid. Dunja Khan und ihre musikalischen Mitstreiter wollen allen Musikfreunden aus der Umgebung wenigsten für einige Stunden am Sonntag, 13. November, Freude machen.

Die Formation hat keinen eigenen Namen, hat sich auch nur zu diesem Konzerttermin zusammengefunden. Aber bei den Proben gab es derart viel gute Stimmung, dass inzwischen auch schon über weitere Pläne gesprochen wird.

Vielleicht, so träumt jedenfalls die Mitorganisatorin Dunja Khan, könnte man künftig sogar zwei Konzerte pro Jahr einplanen. Mit Conny Noll, Petra Lauffer, Bernd Wald-Lauffer und Norbert Siebert stehen allesamt Künstler aus der Region parat.

Zunächst aber freuen sich die Akteure auf den Termin in der kleinen Notscheider Kapelle. Die nämlich hat unter Insidern inzwischen den Ruf einer besonderen Akustik erhalten. Und damit dies auch künftig so bleibt, stellen die Künstler am Sonntag ihr Tun in den Dienst der guten Sache: Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden aber gerne entgegengenommen und werden im Anschluss für die Sanierung der Kapelle zur Verfügung gestellt.

Klassik und Filmmusik, das werden die Hauptinhalte des Konzerts sein. Aber auch Instrumentalsongs für Gitarre kommen zum Zuge. Das Konzert in Notscheid beginnt um 16 Uhr. (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.