«

»

Sieben Mal Bildhauerkunst in Blankenberg


Kunst auf der Burg

kunst-auf-der-burg-300dpi-rgb

Kunstausstellung auf Burg Blankenberg
Bild:Stadt Hennef

Vom 3. Juli bis 18. September findet die Ausstellung „Kunst auf der Burg“ in Hennef-Stadt Blankenberg statt. Bereits zum fünften Mal zeigen renommierte Bildhauer ihre Werke in der sehenswerten Kulisse der Ruine der mittelalterlichen Burg Blankenberg.

Kurator ist der Siegburger Bildhauer Peter Grunewald, der auch selber mit ausstellt. Mit von der Partie sind außerdem Hans Bulla aus Nümbrecht, Martin Langer aus Bornheim-Merten,  Heidi Reichert und Ingrid Jeschke-Wessel aus Köln, Maria Schätzmüller-Lukas aus Kürten und Karl Grunschel aus Hennef.

Los geht’s am 3. Juli um 15 Uhr. Die Vernissage wird von „Freddy the Piper” musikalisch mit dem Dudelsack begleitet. Anschließend sind die Werke für die Dauer der Ausstellung immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Da die Parkplätze vor Ort begrenzt sind, bitten die Veranstalter darum, insbesondere bei der Vernissage mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.