«

»

Der RWN-Heimkino-Tipp: „Coco – Lebendiger als das Leben“


Lebhafter Spaß im Land der Toten

„Coco – Lebendiger als das Leben“ gewann erst kürzlich Golden Globe und Oscar als bester Animationsfilm. Der liebevoll gezeichnete Familienfilm spielte an seinem Startwochenende allein in den USA 71 Millionen Dollar ein, war der erfolgreichste Film aller Zeiten in Mexiko, brach Rekorde in China und wurde allgemein hochgelobt. Am 29. März, pünktlich zu Ostern, kommt die äußerst lebendige Geschichte aus dem Reich der Toten auf DVD und BD in die heimischen Wohnzimmer.

Miguel ist im Land der Toten einem alten und gefährlichen Familiengeheimnis auf der Spur.
Bilder: Disney

Am “Día de los Muertos“ gedenken Freunde und Verwandte ihrer geliebten Ahnen, bedenken sie mit Zucker-Totenköpfen und Blumen, um so deren spirituelle Reise im Land der Toten zu unterstützen. Ausgerechnet an diesem so wichtigen, traditionellen Feiertag landet Miguel mit seinem schrägen Hund Dante durch einen unglaublichen Zufall in dieser anderen Welt.

In dem lauten, bunten Kosmos voller schräger und liebenswerter Charaktere trifft er nicht nur auf seine Ur-Ahnen, sondern auch auf den liebenswerten Hector, der ihm helfen will, den Weg zurück nach Hause zu finden. Doch das ist leichter gesagt als getan. Je mehr Miguel versucht, in die Welt der Lebenden zurück zu kehren, umso tiefer wird er in ein altes Familiengeheimnis gezogen.

Die 101 Minuten währende, herzerwärmende und emotionale Reise voller fantastischer Bilder und magischer Momente kommt auf Blu-ray mit einigen Bonus-Features daher: In „Willkommen zum Fest“, „Meine Familie“, „Dante“ und „Wie man ein Skelett zeichnet“ erfahren Neugierige noch mehr über die Hintergründe zum Film. Außerdem geben die Filmemacher mit einem Audiokommentar einen Einblick in ihre Perspektive.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.