«

»

St. Martin – Komödie im Dunkeln – Meeresleuchten


Lichte Momente im RWN-Land

Im Herbst, wenn es abends immer früher dunkel wird, spielt Licht eine ganz besondere Rolle, so etwa bei den vielen Laternenumzügen rund um St. Martin am 11. November. Lichte Momente versprechen aber auch die folgenden, im RWN-Gebiet anstehenden Veranstaltungen.

IMG_6979

Laienschauspiel in Bad Hönningen: Während die Figuren im Dunkeln tappen, erscheint ihr Charakter in einem ganz neuen Licht.
Bild: Verein

Am 31. Oktober und 1. November findet zum fünften Mal der Kunsthandwerkermarkt „Novemberleuchten“ in der Oberen Burg in Rheinbreitbach statt. Zehn Kunsthandwerkerinnen aus der näheren Umgebung präsentieren ausgefallene und handgefertigte Unikate, darunter Naturseifen, Tiffany Glaskunst sowie Fotografien und Bilder in Acryl, Öl und Aquarell. Der Markt lädt von 11 bis 18 Uhr zum Stöbern, Schauen, Probieren und Schnuppern ein.

Ein Theaterstück, in dem hell und dunkel auf der Bühne umgekehrt werden, präsentiert derzeit die Laienspielgruppe der Kolpingsfamilie Bad Hönningen im Gemeindezentrum St. Peter und Paul. In Peter Shaffers „Komödie im Dunkeln“ lässt ein Kurzschluss die Bühne hell erleuchten – für die Figuren ist es jedoch ab diesem Moment stockdunkel. Der Schutz der fiktiven Dunkelheit bringt ihren wahren Charakter und ihre hintergründigen Motive ans Licht. Aufführungen finden am 31. Oktober, 14., 18., 23. und 28. November (20 Uhr) sowie am 8. November (19 Uhr) statt. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Beim „Meeresleuchten“ im Sea Life Königswinter haben kleine und große Unterwasserfans im ganzen November die Möglichkeit, in eine stimmungsvoll inszenierte Unterwasserwelt abzutauchen. Die Becken erstrahlen in der farbenfrohen Schönheit des Herbstes auf völlig neue Art und Weise, um den Besuchern im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Highlight zu bieten und selbst die unscheinbarsten Fische in einem ganz neuen Licht erstrahlen zu lassen. Wer möchte, kann zudem mit seiner Laterne an Rochen, Haien & Co. vorbei laufen.

Mit der Laterne durch Stadt Blankenberg geht es am 6. November auch bei einer Nachtwächterführung für Erwachsene. Los geht’s um 18 Uhr an der Weinpresse am Katharinentor. Der mit Hellebarde, Horn und Laterne ausgestattete Nachtwächter macht auf seinem Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen an verschiedenen Stationen Halt, um Historisches und Anekdotisches zu erzählen. Zum Abschied gibt es ein mittelalterliches Getränk. Die etwa 90-minütige Führung kostet pro Person 10 Euro. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 0 22 42/1 94 33 möglich.

Ein Kinderkino mit dem Film „Das schönste Martinslicht – eine Geschichte zum Martinstag“ bietet die Stadtbibliothek Bad Honnef am 8. November um 16 Uhr. „Das schönste Martinslicht“ steht auch im Mittelpunkt des Vorlesenachmittags in der öffentlichen Bücherei St. Patricius im Pfarrzentrum in Eitorf am Dienstag, 17. November, von 15.30 bis 16.30 Uhr. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.