«

»

Weindorf auf dem Marktplatz


Linz setzt auf Traditionelles

Schon zum 83. Male lädt die „Bunte Stadt am Rhein“ zu vier weinfrohen Tagen ein. Die Eröffnungsfeier mit den neuen Weinmajestäten, Weinkönigin Maike und Weinprinzessinnen Alicia und Anika, und Bürgermeister Hans Georg Faust findet am Freitag, 8. September um 18 Uhr statt.

Das Weindorf auf dem Linzer Marktplatz ist ab Freitag, 8. September, wieder geöffnet.
Bild: H.-W. Lamberz

Die Weinmajestäten führen auch am Sonntag ab 15 Uhr den obligatorischen Rundgang durch die Altstadt an. Das Linzer Winzerfest an sich bietet zahlreiche Weinstände, die durch ortsansässige Vereine und engagierte Bürger betrieben werden.

Inmitten der historischen Altstadt werden dort regionale Weine von weiß bis rot und von lieblich bis trocken angeboten, für jeden Geschmack ist also etwas dabei. Aber auch an Deftigem wird es nicht mangeln. Ein Highlight dabei ist in diesem Jahr ein rund 300 Kilogramm schwerer Ochs am Spieß. Ebenso wartet – passend zum Wein – französischer Flammkuchen auf hungrige Gäste. Wer es lieber süß mag, wird am Crêpes-Stand fündig.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Livemusik im urigen Weindorf auf dem Linzer Marktplatz verspricht Stimmung pur – von traditionellen Klängen über Pop bis hin zu rockiger Partymusik wartet ein unterhaltsames Programm auf seine Gäste und garantiert rheinische Lebensfreude pur in der Bunten Stadt. (imr)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.