«

»

Bastelidee


Love Letter selbst gemacht

Eine herzige Karte  mit einem Gutschein für einen Kino- oder Restaurant-Besuch oder einen Ausflug kommt am Tag der Verliebten sicher gut an – vor allem, wenn sie selbst gemacht ist. Und das geht ganz einfach.

Benötigtes Material:


Bild: Hersteller

Herzvorlage,

festes Papier für die Schablone,

rote Pappe: 24 x 12 cm,

pinkfarbene Pappe: 21 x 10 cm,

gemustertes Papier,

Lineal,

Bleistift,

Cutter,

Schere,

Zackenschere,

rotes Glitzerpulver,

Klebestick,

Alleskleber (z.B. von Tesa)

 

Die Herzvorlage von Tesa kann hier heruntergeladen werden, gegebenenfalls fehlendes Material ist im Vorteil-Center erhältlich.

So geht´s:

Aus dem festen Papier eine Herzschablone nach der Vorlage fertigen. Herzen dann mithilfe der Schablone auf die pinkfarbene Pappe aufzeichnen und ausschneiden.

Das gemusterte Papier mit der Zackenschere auf 21 x 9 cm Größe zuschneiden. Papier nun mittig mit dem Klebestick auf die rote Pappe aufkleben, Karte in der Mitte falten.

Die Herzen am oberen Rand schmal mit Alleskleber bestreichen. Glitzerpulver aufstreuen und gut trocknen lassen. Danach die Herzen an den Berührungsstellen wie folgt knicken: Die beiden äußeren Herzen nach vorn, dann die beiden in der Mitte nach hinten falten.

Die beiden äußeren Herzen auf der Rückseite mit Klebestick bestreichen, das linke Herz auf die linke innere Seite der Karte kleben.

Herzen zusammenlegen, Karte schließen und fest zusammendrücken. Fertig.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.