«

»

Stimmungsvoller Gottesdienst in vollbesetzter Kirche


Messe mit „Trömmelche“

Die Lacher auf seiner Seite hatte Pastor Anholt, als er Prinzessin Yvonne als „Antwort“ auf ein rotes Schuhpräsent mit warmen Einhorn-Pantoffeln überraschte.
Bild: H. W. Lamberz

Einzug in die Kirche mit dem „Trömmelchen“ vom Fanfarenzug, Orgeluntermalung beim Abendmahl mit rheinischen Klängen und die Predigt von Pastor Lothar Anhalt in gereimten Platt: Kirche und Karneval gingen am vergangenen Wochenende in Linz eine eindrucksvolle Verbindung ein.

Ein „Gefühl wie Weihnachten“ hatte Pastor Anhalt: Die Marienkirche in Linz hatte nur noch freie Stehplätze zu bieten. Und weil die Linzer Corps im bunten Ornat angetreten waren, bot sich der Gemeinde ein außergewöhnliches Bild. Außergewöhnlich auch die musikalische Umrahmung des Geschehens, die der Männergesangverein übernommen hatte. Das Repertoire umfasste vor allem bekannte Weisen aus Kirche und Karneval, allesamt im Text dem Anlass angepasst.

Prinzessin Yvonne I. bedankte sich beim Geistlichen und beim Chorleiter Axel E. Hoffmann mit dem Prinzessinnen-Orden. (fu)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.