«

»

Tapetentrends fürs erste eigene Heim


Moderne Optik für die neue Bude

Frisch, fröhlich, farbenfroh – wenn sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, es draußen überall grünt und blüht, wächst auch die Lust auf Veränderung in den eigenen vier Wänden. Doch wer in seinem Zuhause Frühlingsgefühle ausleben möchte, muss nicht gleich alles neu möblieren. Einfacher und effektvoller geht dies mit neuen Tapeten. Auch in 2018 ist die Auswahl wieder riesig in den Vorteil-Bauzentren Asbach, Unkel und Aegidienberg.

„Floral Harmony“: Mit Blattmotiven holt man sich den Frühling dauerhaft ins Haus.
Bild: A.S.

Die aktuellen Tapetenkollektionen „bringen wieder viel Farbe ins Spiel“, fasst Einkaufsleiter Herbert Muß zusammen. Dabei fokussieren sich die neuen Designs auf vier Trend-Themen: „Urban Chic“ für angesagten Loft-Flair, „Fresh-Mix“ mit kraftvollen Farben und Motiven, „Special Effects“ mit Tapeten, die durch 3D-Effekte extravagante Noten setzen, sowie „Floral Harmony“, das mit Blüten- und Blattmotiven den Frühling ins Haus bringt.

„Die aktuellen Themenwelten inspirieren und bieten individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für jeden Raum“, führt Herbert Muß weiter aus. Auch wenn insgesamt Blüten, Blattwerk und Pflanzen optisch den Ton angeben und klassische Formen wie Ornamente, Kreise und Streifen sich in diesem Frühjahr äußerst dekorativ präsentieren, eine neues Lifestyle-Label hat es dem Einkaufsleiter aktuell besonders angetan. „‚Tapete. Mach’s dir schön‘ – mit dieser klaren Botschaft hat unser Handelspartner A.S. Création vor Kurzem sein neues Lifestyle-Label für die „Generation 20+“ ins Leben gerufen. Der Name ,Neue Bude 2.0‘ ist Programm und versammelt stylische Wandoutfits, die jedem Heim den richtigen Zauber verleihen.“

Innerhalb dieser Kollektion stehen vier Trendnamen symbolisch für vier verschiedene Typen: Tibo, der smarte Querdenker, Marie, die authentische Landhausliebhaberin, Klara, die stilvolle Individualistin, und Carlos, der kreative Romantiker. Was sie verbindet: die Leidenschaft für tolles Design und der Wunsch, das eigene Zuhause individuell zu gestalten. Und so sorgen Wandoutfits im angesagten Material-Look für Tibo, Wohlfühloptik im Mediterran- und Retro-Stil für Marie, opulente Ornamente und ausdrucksvolle Farben für Klara sowie bezaubernde Blüten und trendige Grüntöne für Carlos für individuelle, flexible Gestaltungsmöglichkeiten und den ultimativen Wow-Effekt. (imr)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.