«

»

Der RWN-Schmöker-Tipp: „Tod am Geysir“


Mordanschlag in Andernach

Bild: Emons

Nach einem missglückten Mordanschlag nahe einer historischen Sehenswürdigkeit herrscht Ausnahmezustand im beschaulichen Andernach: Die Mordkommission Koblenz ermittelt, aber Hauptkommissar Carsten Fink von der örtlichen Polizeidienststelle fühlt sich als Mann vor Ort persönlich herausgefordert und stellt eigene Untersuchungen an. Wenn er geahnt hätte, was noch alles passieren würde, hätte er das aber sicher nicht getan…

Der Eifel-Krimi „Tod am Geysir“ (ISBN: 978-3740802530, 10,90 Euro) ist ab 25. Januar in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.