«

»

Fitness-Experte Alberto Ruckdäschel empfiehlt eine Mischung aus Sport und regelmäßigen Saunagängen


Pause vom Alltag für Geist und Körper

Regelmäßige Saunagänge in Kombination mit Sport sind der Fitmacher schlechthin, erklärt Alberto Ruckdäschel vom Sportpark in Windhagen und Asbach und Leiter der Windhagener Saunawelt „Vitalium“. Die RWN hat mit dem Fitness-Experten über das Thema gesunde Ernährung sowie die rich-tige Mischung aus Sport und Entspannung für Geist und Körper gesprochen.

Auf den richtigen Mix aus Sport und Regeneration beziehungsweise Entspannungsphasen kommt es an, weiß der Fitness-Experte Alberto Ruckdäschel vom Sportpark in Windhagen und Asbach. Deshalb empfiehlt der 28-Jährige auch den regelmäßigen Besuch einer Sauna – zum Beispiel der mehr als 5500 Quadratmeter großen Saunalandschaft „Vitalium“, die an den Sportpark Windhagen angeschlossen ist. „Heutzutage denken viele Menschen zu wenig an sich selbst. Dabei sollte man häufiger eine Pause vom Alltag für Geist und Körper in der Sauna einlegen“, meint  Ruckdäschel.

Genau dafür bietet das „Vitalium“ in Windhagen das richtige Ambiente. Denn dort gibt es neben insgesamt fünf Saunen, darunter zwei finnische Holzsaunen, auch zwei Dampfbäder, ein Kaltwasserbecken, einen Pool und einen großen Badeteich. „Besonders beliebt ist unsere Kaffeesauna, in der das Heißgetränk einen angenehmen Duft verbreitet“, sagt der Leiter der Vitalium-Saunawelt. Und auch die Konzeptaufgüsse wie ein Salzpeeling seien bei den Saunagästen sehr gefragt, berichtet Ruckdäschel. Als absolutes Entspannungshighlight können dort zudem auch verschiedene Massageangebote gebucht werden. „Eine Eintrittskarte ins ,Vitalium‘ ist übrigens eine sehr beliebte Geschenkidee“, sagt der Fitness-Experte.

„In Sachen Sport empfehle ich unseren Kunden grundsätzlich zwei- bis dreimal wöchentlich eine Mischung aus Kraft-, Beweglichkeits- und Ausdauertraining mit genügend Regenerationsphasen“, sagt der Mitarbeiter der Fitnessstudios in Windhagen und Asbach. „Deshalb ist im Sportpark in Windhagen auch eine Kombination aus Fitnessstudio und ,Vitalium‘-Saunalandschaft möglich“, erläutert Alberto Ruckdäschel und fügt hinzu: „Und im Sportpark am Vorteil-Center in Asbach steht unseren Mitgliedern auch noch kostenlos eine beschauliche Sportsauna zur Verfügung.“

Dennoch ist neben Sport- und Entspannung für ein gesundes Leben auch die richtige Ernährung wichtig, ist Alberto Ruckdäschel überzeugt: „Um eine gute Figur zu bekommen, sollte eine Ernährungsumstellung mit sportlichen Aktivitäten verbunden werden. Bei der geeigneten Ernährung arbeitet der Sportpark Windhagen und Asbach mit den Experten von Figurscout zusammen.“ So kann für jeden Kunden ein individuelles und auf ihn abgestimmtes Ernährungsprogramm zusammengestellt werden. „Dabei werden natürlich auch die individuellen Ziele oder beispielsweise Nahrungsmittelunverträglichkeiten berücksichtigt“, erklärt der Fitnesstrainer. „Auch der individuelle Säuren-Basen-Haushalt wird in den Ernährungsplan mit aufgenommen. Denn viele übergewichtige Menschen sind zu sauer und können daher nur sehr schwer abnehmen.“ Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.sportpark-windhagen.de und unter www.vitalium.de. (msc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.