«

»

Der RWN-Buchtipp für junge Leser:


Pechvögeln wird nichts geschenkt

Bild: dtv

Samson ist ein armer Hund und Roberto ein armer Kater. Sie sind Freunde und so arm, dass sie nicht mal mehr etwas zu essen haben. Da naht Rettung: Samsons Onkel Rin-Tin-Tei hat ihm die Pension Fjordlicht ver­macht. Doch den Pechvö­geln wird nichts geschenkt, die Pension erweist sich nicht nur als Bruchbude, sondern auch als Spukhaus. Mit ihren neuen Freunden und Nach­barn, dem Storch Herrn von Strauß, dem Handwerker Olli Otter, der Dächsin Greta und den Gästen Maulwurf Gregor und Pute Frau Krilleberg ge­lingt es den beiden, Ordnung in die Pension und Schwung in ihr Leben zu bringen. Und daran kann auch Per Plage, die grässliche Raupe, nichts ändern.

Ingvar Ambjørnsens Buch „Samson und Roberto: Glück und Spuk und ach herrje!“ (ISBN: 978-3423640367, 12,95 Euro) richtet sich an junge Leser im Grundschul­alter. Es ist ab sofort in den Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.