Plötzlich verdächtig

Bild: Emons

Nach einem Burn-out zieht sich die Frankfurter Unternehmensberaterin Ella Dorn in die Eifel zurück. Hier sucht sie Ruhe in der Meditation. Doch als ein Adenauer-Politiker vergiftet wird, steht Ella plötzlich unter Verdacht, die Tat begangen zu haben. Denn an seinem letzten Lebensabend hat sie einen heiklen Auftrag für das Opfer ausgeführt. Einen Auftrag, über den sie auf keinen Fall sprechen will, weil er ihr den Ruf einer Hexe einbringen könnte.

Der Krimi „Die Eifelhexe“ (ISBN: 978-3-7408-0271-4, 10,90 Euro) ist ab sofort in den Media World Buchabteilungen der Vorteil-Center erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.