«

»

TuS Horhausen


Raiffeisenhalle verwandelt sich in Erlebniswelt

Ganz schön kniffelig fand Ole (9) den heißen Draht beim Spiel- und Spaßtag der Bad Honnef AG (BHAG). In Kooperation mit dem Bad Honnefer Energieversorger hatte der TuS Horhausen die Raiffeisenhalle in Horhausen-Güllesheim in eine Erlebniswelt verwandelt.

Bild: Veranstalter

Diverse Spiele und Spielgeräte der BHAG standen Groß und Klein von 11 bis 18 Uhr zum Toben und Probieren zur Verfügung. Viele von den insgesamt 600 Mitgliedern des Sportvereins waren zudem vor Ort und präsentierten einige Sportarten der insgesamt 16 Abteilungen. Die Tischtennis- und Badmintonabteilung konnten die Besucher begeistern, selbst mit dem Schläger ein paar Bälle zu spielen. Die Taekwando-Abteilung beeindruckte mit ihren Kampfsporttechniken. Sogar Knirpse wie Ole schafften den sogenannten Bruchtest, bei dem Übungsbretter mit der Faust durchgeschlagen werden. „Eine Faust machen und dann mit viel Schwung draufhauen“, erhielten Interessierte die Anleitungen von den Profis. „Schnelligkeit ist dabei auschlaggebend. Am besten, man schreit laut beim Schlag. Das setzt Adrenalin frei“, erläuterten sie. So brechen die Bretter, ohne dass die Faust blaue Flecken  davonträgt.

Dicht belagert mit lachenden und springenden Kindern war den ganzen Tag die BHAG Hüpfburg. Während es beim Eierlaufen, beim Riesenwackelturm und anderen Geschicklichkeitsspielen auf eine ruhige Hand ankam. An der BHAG Fußballtorwand probierten nicht nur die Nachwuchskicker, wie treffsicher sie sind. Auch der ein oder andere Papa stellte unter Beweis, dass er das Runde, diesmal nicht ins Eckige, dafür aber ins runde Loch der Torwand bugsieren konnte.

Auch für das leibliche Wohl hatte der TuS Horhausen gesorgt. „Viele unserer Mitglieder haben Kuchen gebacken und es gibt heiße Würstchen, damit alle bei Kräften bleiben“, meinte Peter Fischer, Leiter der Abteilung Tischtennis. „Der heutige Tag ist sozusagen ein Pilotprojekt. Wenn er gut ankommt, hoffen wir, dass wir zusammen mit der Bad Honnef AG auch im kommenden Jahr einen Spiel- und Spaßtag veranstalten können“, sagte Fischer, der den Erlebnistag zusammen mit Daniela Paffhausen von der BHAG organsierte. „Wir freuen uns, dass schon beim ersten Mal so viele Kinder mit ihren Familien gekommen sind. Das zeigt, dass so ein Erlebnistag gerne angenommen wird“, sagte Paffhausen und ergänzte, dass alle Spielgeräte bei der BHAG Verleihwelt von Kunden ausgeliehen werden können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.