Kategorienarchiv: Musik

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Medien / Musik

Culcha Candela – „Feel Erfolg“


Feel Neues

15 neue Songs liefern die Jungs von Culcha Candela ihren Fans mit dem ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlichen Album „Feel Erfolg“. Man darf sich auf ein Wiedersehen mit alten Mitstreitern und auch die Fortsetzung eines der größten Hits freuen. Die Band selbst spricht bereits vom bisher besten Album der Gruppe.

Der RWN-Musik-Tipp: „Yours“ von den „Beatsteaks“


Vielseitiges Mixtape mit 21 Songs

Es geht wieder los: Am 1. September erscheint das neue Beatsteaks-Album „Yours“. Das Album ist ab Erscheinen bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. Zwei Jahre nach dem Nummer-eins-Album „Beatsteaks“ beginnt also ein neues Kapitel in einer besonderen Karriere: Ein ganzes Jahr haben die Beatsteaks an „Yours“ gearbeitet.

Moses Pelham – „Herz“


Eher Hymnen als Lieder

Moses Pelham tut auf seinem neuen Album „Herz“ das, was Moses Pelham eben tut: sein Herz ausschütten, sein Herz öffnen, sich öffnen.

Sondaschule – „Schere, Stein, Papier“


Die „Sondaschüler“ machen ernst

Die Ska-Punks der „Sondaschule“ aus Mülheim an der Ruhr widersetzten sich vor zwei Jahren mit ihrem Top-10-Album „Schön kaputt“ der wunderschönen Hässlichkeit des regionalen Untergangs im Ruhrgebiet mit Pauken, Trompeten und Offbeats. Doch jetzt sind andere Geschütze gefragt: „Schere, Stein, Papier“, ihr neues Album, das just im 15. Jahr des Bandbestehenes erschienen ist, ist politischer und ernster geraten.

2raumwohnung – „Nacht und Tag“


Ein Song, zwei Versionen

Inga Humpe und Tommi Eckart sind Flaneure der Metropolen. Als Chronisten unserer Tage übersetzen sie die Beats von Berlin – und anderswo – in atmosphärisch dichte Popsongs. Für ihr achtes „2raumwohnung“-Album im 18. Jahr fanden sie nun einen ganz eigenen Ansatz. Das erste Doppelalbum „Nacht und Tag“ enthält jeden Song in zwei Varianten.

Die RWN Musik-Tipps


Frauenpower, Riffs und Drachen

Appetit auf Frauenpower? Katy Perry – „Witness“ Katy Perry meldet sich mit ihrem Album „Witness“ zurück. Mit dabei ist ihr Hit „Chained To The Rhythm“. Und auch mit „Bon Appétit feat. Migos“ entfachte die Popsängerin bereits Heißhunger auf mehr. Bei ihrem Song „Swish Swish“ setzt Perry nun auf doppelte Frauenpower, an ihrer Seite rappt Nicki …

Weiter lesen »

Rise Against – „Wolves“


Gefährliches aus Nashville

Im Laufe ihrer Karriere haben sich „Rise Against“ stets für eine soziale Gerechtigkeit eingesetzt. Mit „Wolves“, ihrem frisch erschienenen und ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlichem neuen Album, fordert die Band ihre Fans heraus, gemeinsam eine neue, mutige Identität zu entwickeln. Das Album handelt davon, seine innere Kraft zu erkennen. Es ist ein Aufruf: der Gejagte soll zum Jäger werden.

Kraftklub – „Keine Nacht für Niemand“


Einmalige Signatur

Am 2. Juni veröffentlichen Kraftklub ihr neues Album „Keine Nacht für Niemand“. Nach den beiden Nummer Eins-Alben „Mit K“ und „In Schwarz“ ist es das dritte Werk der Band aus Chemnitz. Vorab präsentieren Kraftklub die erste Single­auskopplung „Dein Lied“ samt Video. Das Album ist ab Erscheinen natürlich bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Linkin Park – „One More Light“


Menschlicher, nicht lauter

Linkin Park sind zurück: Die Band aus Los Angeles hat ihr neues Album „One More Light“ für den 19. Mai angekündigt, angeführt von der neuen Single „Heavy“ (feat. Kiiara). Das Album ist dann auch bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Söhne Mannheims – „MannHeim“


Die Söhne sind erwachsen geworden

Hinein in die Gegenwart: „MannHeim“, das neue Album der Söhne Mannheims, ist ein Triumph künstlerischer Reife und Neustart zugleich. Die Band um Xavier Naidoo brennt für ein besseres Morgen und entfacht ihr kreatives Potenzial.

Wincent Weiss – „Irgendwas gegen die Stille“


Geschichten aus dem Leben

Wer den Soundtrack für die großen emotionalen Momente im Leben sucht, findet Wincent Weiss. „Da müsste Musik sein, überall wo du bist!“ – mit seiner 2016er Single hat er mehr als nur eine künstlerische „Duftmarke“ gesetzt. Die Liebeshymne auf die Musik avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits des letzten Jahres. Jetzt ist das zugehörige Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“ erschienen.

James Blunt – „The Afterlove“


Dunkler Puls

Gute drei Jahre nach seinem Platin-Album „Moon Landing“ kehrt James Blunt mit einem brandneuen Album auf die Bühne des Pop zurück – und das im wahrsten Sinne, denn auf die Veröffentlichung des neuen Albums „The Afterlove“ folgt eine große Tour, die ihn am 18. Oktober in die Kölner Lanxess Arena führt. Album und Konzert-Tickets gibt es ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel.

Tokio Hotel – „Dream Machine“


Extrem frei

„Dream Machine“, das neue Album von Tokio Hotel öffnet die Tür in die neue Soundwelt der Band. Eine Welt mit hohen Bergen, tiefen Tälern, wilden Flüssen, dichten Wäldern und endlosen Weiten. Gebaut auf einem Sound-Fundament, einer Symbiose aus Alternative Indie Pop, analogen Rethro-Synths, modernen Beats und starken Baselines, ohne Regeln.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen