Kategorienarchiv: Musik

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Medien / Musik

Fall Out Boy – „M.A.N.I.A“


Neues Album, neue Tour

„Fall Out Boy“ veröffentlichten jüngst den vor Energie nur so sprühenden Song „Hold Me Tight Or Don’t“. Die Grammy-Nominierten liefern damit nach „Young And Menace“, „Champion“ und „The Last Of The Real Ones“ die bereits vierte Auskopplung ihres Albums „M.A.N.I.A“ ab, das ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich ist.

Feine Sahne Fischfilet – „Sturm & Dreck“


Transparent und druckvoll

Das fünfte Album der Punkband Feine Sahne Fischfilet ist ab 12. Januar bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. Mit „Sturm & Dreck“ erscheint – genau drei Jahre nach „Bleiben Oder Gehen“ sicher eines der am sehnlichsten erwarteten Alben, das weit über die Punkszene hinaus für Diskussionen sorgen wird.

Der RWN-Musik-Tipp


Schlagerfeuerwerk zur Jahreswende

Das neue Jahr klopft schon fast an und die Silvesterplanungen laufen. Um die Musik muss sich keiner mehr Gedanken machen. Denn Schlager darf natürlich auf keiner Silvester-Party fehlen, und so halten die Medimax-Märkte in Asbach und Unkel „Schlager 2017 – Die Hits des Jahres“ bereit. Das Doppelalbum beinhaltet insgesamt 43 Schlager-Hits, sowie eine Bonus-DVD mit den besten 21 Videos des Jahres.

U2 – „Songs Of Experience“


17 Songs aus dem Jenseits

U2 veröffentlichen mit „Songs Of Experience“ ihr 14. Studio-Album. Wie der Vorgänger „Songs Of Innocence“ wurde es von der Gedichte-Sammlung „Songs Of Innocence and Experience“ des englischen Mystikers und Poeten William Blake aus dem 18. Jahrhundert inspiriert.

High Flying Birds – „Who Built The Moon“


Von allen Fesseln befreit

Das Album „Who Built the Moon?” ist ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Selig – „Kashmir Karma“


Auf den Ursprung reduziert

Mit ihrem siebten Studioalbum „Kashmir Karma“ tritt die Hamburger Band Selig in eine neue Karrierephase ein. Das Werk ist ab 3. November bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich.

Weezer – „Pacific Daydream“


Die Möwe und der Herzschmerz

Die US-Alternative-Rocker „Weezer“ melden sich mit ihrem elften Studioalbum zurück: „Pacific Daydream“ wird ab 27. Oktober bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich sein.

Liam Gallagher – „As You Were“


Musik für das Hier und Jetzt

Nach den phänomenalen Reaktionen auf seinen Solo-Track „Wall of Glass“ und den emotionalen Szenen rund um seine ersten Solo-Shows kann Liam Gallagher jetzt bestätigen, dass sein heiß ersehntes Debütalbum „As You Were“ am 6. Oktober veröffentlicht wird. Es wird dann auch bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich sein.

The Killers – „Wonderful, Wonderful“


Musik, die gehört werden will

Mit zwei wundervollen Neuigkeiten kamen „The Killers“ jüngst um die Ecke: Zum einen kann man sich ihr fünftes Studioalbum „Wonderful Wonderful“ vorbestellen, welches am 22. September erscheint. Zum anderen veröffentlichten die Rocker nach „The Man“ eine weitere Single namens „Run For Cover“.

Culcha Candela – „Feel Erfolg“


Feel Neues

15 neue Songs liefern die Jungs von Culcha Candela ihren Fans mit dem ab sofort bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlichen Album „Feel Erfolg“. Man darf sich auf ein Wiedersehen mit alten Mitstreitern und auch die Fortsetzung eines der größten Hits freuen. Die Band selbst spricht bereits vom bisher besten Album der Gruppe.

Der RWN-Musik-Tipp: „Yours“ von den „Beatsteaks“


Vielseitiges Mixtape mit 21 Songs

Es geht wieder los: Am 1. September erscheint das neue Beatsteaks-Album „Yours“. Das Album ist ab Erscheinen bei Medimax in Asbach und Unkel erhältlich. Zwei Jahre nach dem Nummer-eins-Album „Beatsteaks“ beginnt also ein neues Kapitel in einer besonderen Karriere: Ein ganzes Jahr haben die Beatsteaks an „Yours“ gearbeitet.

Moses Pelham – „Herz“


Eher Hymnen als Lieder

Moses Pelham tut auf seinem neuen Album „Herz“ das, was Moses Pelham eben tut: sein Herz ausschütten, sein Herz öffnen, sich öffnen.

Sondaschule – „Schere, Stein, Papier“


Die „Sondaschüler“ machen ernst

Die Ska-Punks der „Sondaschule“ aus Mülheim an der Ruhr widersetzten sich vor zwei Jahren mit ihrem Top-10-Album „Schön kaputt“ der wunderschönen Hässlichkeit des regionalen Untergangs im Ruhrgebiet mit Pauken, Trompeten und Offbeats. Doch jetzt sind andere Geschütze gefragt: „Schere, Stein, Papier“, ihr neues Album, das just im 15. Jahr des Bandbestehenes erschienen ist, ist politischer und ernster geraten.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen