Kategorienarchiv: Regionen

Bruchhausener Junggesellen halten alte Bräuche am Leben


Maibaumstellen hat im Rheinland Tradition

Wie in vielen anderen Regionen auch, ist es im Rheinland am Vorabend des 1. Mais, der Walpurgisnacht, ein weitverbreiteter Brauch bei unverheirateten jungen Männern, der Angebeteten einen Maibaum zu stellen. In der RWN-Region ist dies meist eine Birke. Doch viele Junggesellenvereine, auch der von Bruchhausen, sind zudem für den großen Dorfmaibaum verantwortlich.

Ticket-Verlosung


Mit Pecoraro zum Selbst zurück finden

Die RWN-Redaktion verlost 1×2 Freikarten für Kirsten Pecoraroas Vortrag „Komm wieder in Beziehung zu dir selbst“ am 11. Mai in Ransbach-Baumbach.

7. Windecker Sommerlauf


Teilnehmer gesucht

Der „7. Windecker Sommerlauf“ findet am Sonntag,18. Juni, statt. Die mit mehr als 300 Teilnehmern etablierte Laufveranstaltung an der Oberen Sieg richtet sich sowohl an Hobbyläufer, Neueinsteiger als auch an ambitionierte Freizeitsportler.

„Flower Power“ am Rhein

Hunderttausende Besucher werden am Samstag, 6. Mai, wieder zu „Rhein in Flammen“ zwischen Linz und Bonn an Land und auf den Schiffen erwartet. Das Motto lautet „Flower Power – 50 Jahre summer of love“.

Hundefriseurin aus Leidenschaft

Als Heike Wolter 2014 ihren Hundesalon „Bella“ an der Bahnhofstraße in Bad Honnef eröffnete, dachten viele, hat so etwas in der kleinen, aber feinen Stadt am Rhein überhaupt eine Chance? Die Skeptiker wurden vom Gegenteil überzeugt, wer heute einen Termin für seinen Hund haben möchte, muss sich schon einmal auf längere Wartezeiten einstellen.

Sattlerei in Oberlahr setzt auf traditionelle Handwerkskunst


Immer fest im Sattel sitzen

Ran ans Leder. Ob fürs Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits- oder Westernreiten: Der Weg zum perfekt sitzenden Sattel führt über kurz oder lang immer zu einem anerkannten Fachmann wie Sattlermeister Guido Netzer aus Oberlahr. Weil er weiß, dass dieses bedeutende Requisit nicht nur dem Pferd sondern auch dem Reiter passen muss, wird jeder Sattel individuell auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst.

Biergärten der Region


Platz in der ersten Reihe

Mit dem Frühling startet langsam aber sicher auch wieder die Biergarten-
Saison am Rhein. So hat beispielsweise der Bier-
garten „RheinAir“ in Rheinbreitbach seit Ende März seine Pforten geöffnet. Bis der zweite Rheinbreitbacher Biergarten „Auf dem Salmenfang“, der direkt am Rhein liegt und zu dem auch ein Campingplatz gehört, aufmacht, bleibt für das Betreiberehepaar Bertram aber noch einiges zu tun.

Fachtagung „Bewegung und Mobilität“


„Geben und Nehmen, Forum: Kreis Neuwied“

Der Turnverband Mittelrhein und der Kreis Neuwied boten erfolgreich erstmalig eine Fachtagung „Bewegung und Mobilität“ für Mitarbeiter von Altenpflegeeinrichtungen an.

In Asbach entstehen 22 neue, behindertengerechte Wohneinheiten


Generationenhaus bald bezugsfertig

Dass im ländlichen Raum der Bedarf nach barrierefreien, auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnittenen Wohnräumen ständig steigt, ist kein neues Phänomen. Dass in Zeiten knapper öffentlicher Kassen jedoch beispielhafte Bauprojekte für das Wohnen im Alter zustande kommen, bei denen sich Architekturqualität mit Lebensqualität vereint, sorgt immer wieder für eine freudige Überraschung. So auch in Asbach, wo 22 neue, behindertengerechte Wohneinheiten ihrer Vollendung entgegensehen.

Aegidienberger seit 1981 bekannt


Pferderasse aus der Region

Wer aus der Region kommt, weiß, dass der Aegidienberger ein Bewohner des auf der Höhe liegenden Bad Honnefer Ortsteils ist. Tierfreunde aber kennen auch die in dieser Gegend gezüchtete gleichnamige Pferderasse.

Westernreiten


Wie einst John Wayne

Lässig wie ein Cowboy im Sattel sitzen und entspannt dem Sonnenuntergang entgegen reiten: Was in vielen Western so cool aussieht, will erst einmal gelernt sein. Beste Voraussetzungen dafür bieten Westernreitschulen wie die von Anja Meyer. Auf Beechwood Stable in Buchholz können Pferdefreude diese Art des Reitens kennenlernen – Wild-West-Feeling inklusive.

Musikverein 1959 Westerwaldklänge Asbacher-Land


Großes Kino im Bürgerhaus

Das diesjährige Jahreskonzert des Musikvereins 1959 e.V. Westerwaldklänge Asbacher-Land fand am Ostersonntag unter dem Motto „Ganz großes Kino“ im Bürgerhaus in Asbach statt.

Massage-Kissen für die Katze

Ob Ball-Kanone oder Strategiespiele für den Hund, ein Massage-Kissen für die Katze oder ein Buddelturm für Nagetiere – in den Futterhäusern an den Vorteil-Centern in Asbach und Unkel gibt es neben einer großen Auswahl an Haustierfutter auch jede Menge Accessoires, mit denen Tierfreunde ihren vierbeinigen Lieblingen das Leben noch abwechslungsreicher gestalten können.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen