Kategorienarchiv: Regionen

Förderverein KiTa Regenbogenland


Ortsbürgermeisterin dankt bei Jahreshauptversammlung

Der Förderverein der Kindertagesstätte Regenbogenland hatte zur Jahreshauptversammlung in die KiTa eingeladen. Die Vorsitzende Meike May berichtete über die vom Förderverein unterstützten und durchgeführten Veranstaltungen und gab einen Ausblick auf die Planung und Aktivitäten der kommenden Monate.

Interview mit Sebastian Sekulla, Studioleiter im Sportpark Asbach


Erfolgreiches Fitnesstraining

Hochmotiviert sind viele mit hehren Fitnessplänen ins neue Jahr gestartet. Doch schon jetzt stehen nicht wenige kurz davor, ihre Vorsätze aufzugeben oder haben es bereits getan. Im RWN-Interview verrät Sebastian Sekulla, Studioleiter im Sportpark Asbach, wie man Motiva­tionskillern erfolgreich trotzen und sein Vorhaben hin zu einem gesundheitsbewussten, sportlichen Leben langfristig umsetzen kann.

Nur noch Geschichte: Die Skipiste in Hausen


Skivergnügen am Malberg

Heute erinnert auf dem Malberg bei Hausen nur noch eine Stütze der ehemaligen Skiliftanlage daran, dass hier früher die einzige Skipiste für alpinen Abfahrtslauf im vorderen Westerwald existierte.

Nistkastenbau in Vorteil-Baucentern


Aktion gegen die Wohnungsnot

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Viele Vogelarten, die ihre Nester gern in Höhlen aufbauen, leiden unter Wohnungsnot. Deshalb laden der Tier-,
Natur- und Artenschutz Siebengebirge und die Vorteil-Bauzentren auch in diesem Jahr wieder Kinder und Jugendliche ein, im Rahmen der beliebten Bastelaktion „Nistkastenbau“ geschützte Nistplätze für heimische Wildvögel und deren Nachwuchs zu schaffen.

Figurentheater Petra Schupp


Musik-Theater für Kinder

Am Samstag, 24. Februar, führt das Figurentheater Petra Schupp um 16 Uhr das Kindertheaterstück „Peter und der Wolf“ im Bürgerhaus in Flammersfeld auf.

Eislaufszene rund um professionelle Trainerin


Hier werden nicht nur Eisprinzessinnen geboren…

Es war eine regelrechte Kette von Zufällen, die vor rund zwei Jahren den Grundstein für eine Sportgeschichte der besonderen Art im Westerwald legte. Wer in diesen Wochen an Vormittagen einen Blick in die Westerwald-Arena am Asbacher Vorteil-Center wirft, der kann schnell erkennen, dass die Sportgeschichte auf dem Eis viel Zukunft hat. Asbach könnte dabei leicht zur Eislauf-Hochburg im Westerwald werden.

Trainer Stefan Ruthenbeck zeigt sich bodenständig


Kommt Rettung für den FC aus dem RWN-Land?

Sein Lebenslauf belegt die relative Bodenständigkeit, die Stefan Ruthenbeck von vielen seiner Berufskollegen unterscheidet. Selbst im neuen Presserummel, den er als Trainer der ersten Bundesligamannschaft des FC Köln ausstehen muss, wirkt er so etwas wie der Mann von Nebenan. Ist er ja auch, denn in der Verbandsgemeinde Linz hat sich Familie Ruthenbeck offensichtlich gut eingelebt.

Christian Greys ersten Gästen mangelte es an nichts


Mit Stretchlimo ins Kino

Dass „Mia Grey“-Darstellerin und Sängerin Rita Ora bei der letzten Staffel von „The Voice of Germany“ aufgetreten ist, dieses Wissen sicherte fünf jungen Damen aus dem Westerwald einen ganz besonderen Abend. Denn genau das war die Frage, die es zu beantworten galt, um beim „Cine 5“-Gewinnspiel VIP-Tickets für die Filmpremiere des dritten Teils von „Fifty Shades of Grey“ am Altweiberdonnerstag zu gewinnen.

Cine 5 überträgt die sechste Oper live aus New York


Mit „La Bohème“ bricht die zweite Halbzeit an

Jeder Tag ein neues Spiel und ein lustvoller Kampf am Rande der Existenz: Mit seiner Oper „La Bohème“ hat der italienische Komponist Giacomo Puccini nicht nur etwas Neues geschaffen, sondern ein Werk für die Ewigkeit. Denn Einzelereignisse und die Empfindungen der handelnden Personen stehen im Vordergrund, nicht eine durchgehende Handlung, die Heldentaten mythischer Sagengestalten oder …

Weiter lesen »

Tapetenseminar in Asbach


Tapetenwechsel leicht gemacht

Warum die aktuellen Blumen-Prints nur auf Kleidern, Jacken, Hemden und Blusen tragen? Auch die Wände freuen sich über einen modischen Frische-Kick. Zudem steigern harmonische Farben und schöne Muster das Wohlbefinden deutlich und verleihen jedem Raum seinen eigenen, ganz persönlichen Charme.

Malteser Hilfsdienst


Qualifizierung zum Demenzbegleiter

Der Malteser Hilfsdienst in Hennef bietet die Qualifizierung zum Demenzbegleiter an. Die Qualifizierung erfolgt über die Schulung „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ mit 56 Unterrichtseinheiten.

KG „Ewig Jung“ Etscheid


Möhnen erobern Karnevalshochburg

An Weiberfastnacht stand Etscheid komplett unter der närrischen Führung der Möhnen.

Karneval und Kirche historisch eng verbunden


„Die Predigt ist keine Büttenrede“

Karneval und Kirche? Für viele Menschen passt das nicht zusammen. Karnevalsmessen finden jedoch immer mehr Verbreitung und die historisch enge Verbindung von Karneval und Religion ist auch nicht von der Hand zu weisen. Die RWN sprach mit Diakon Willibert Pauels und Pastor Lothar Anhalt über das Thema.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen