Category: Aegidienberg & Siebengebirge

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Aegidienberg & Siebengebirge

Museumsfest im Adenauerhaus

In diesem Jahr darf das Adenauerhaus ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Vor 80 Jahren legte Konrad Adenauer seinen malerischen Garten in Bad Honnef-Rhöndorf an.

Bibliotheksführerschein für die Kleinsten

Unter dem Motto „Ich bin Bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder“ veranstaltete die Stadtbücherei Bad Honnef wie in jedem Jahr eine Aktion zur frühen Leseförderung. Das Katholische Familienzentrum St. Johannes war eines der fünf Betreuungseinrichtungen, deren Kinder teilgenommen hatten.

Klassisches Liedgut und kölsche Töne

Unter dem Motto „Wir machen Musik“ traten die Frauen und Männer des nun entstehenden Eitorfer Gesangvereins erstmalig in einem gemeinsamen Konzert auf, und boten dabei ein buntes und abwechslungsreiches musikalisches Portfolio an.

Ferienangebote für Kinder

Bereits jetzt ist bei vielen Familien die Gestaltung der Sommerferien ein großes Thema. In Hennef bietet das städtische Kinder- und Jugendhaus in der ersten bis dritten und in der sechsten Ferienwoche ein abwechslungsreiches Programm an. Im Jugendpark an der Humperdinckstraße werden in der vierten und fünften Sommerferienwoche das Ferien-Veedel, bekannt aus dem letzten Jahr, und …

Continue reading

Familienpaten gesucht

Familienpaten in Hennef – Wir entstressen Ihren Alltag“ heißt ein Projekt, dass das Amt für Kinder, Jugend und Familie gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Hennef anbietet. Es handelt sich dabei um ein niederschwelliges Unterstützungsangebot für Hennefer Familien im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements.

Verdiente Sportler ausgezeichnet

„Ehre, wem Ehre gebührt“, heißt es einmal jährlich, wenn der Rhein-Sieg-Kreis und die Kreissparkasse Köln gemeinsam verdiente Sportler auszeichnen. Beim traditionellen Sport-Highlight der Region waren auch diesmal zahlreiche Welt-, Europa- und Deutsche Meister vertreten. Geehrt wurden sie von Landrat Sebastian Schuster, Alexander Wüerst, Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Köln, und Wolfgang Müller, Präsident des KreisSportBundes Rhein-Sieg.

Vom Elterncafé bis hin zur Familienbildung

Das Haus Heisterbach in Königswinter bietet Jung und Alt Programm: das wöchentliche Elterncafé und Mittwochscafé sowie das Kursprogramm des Vereins „Perspektiven für das Leben“.

Stadt schreibt das Integrationskonzept

Die Stadt Bad Honnef hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Integrationskonzept zu erstellen. Akteure aus Bad Honnef, die über Erfahrungen in der Integrationsarbeit verfügen, wurden zur Mitarbeit eingeladen, um gemeinsam mit Mitarbeitenden der Stadt Bad Honnef die Inhalte für das Konzept zu erarbeiten.

Mit neuen Vorsitzenden in die Freiluftsaison

Die Mitglieder des Tennisclub Blau-Weiß Aegidienberg sind mit einem Arbeitstag zur Herrichtung der Platzanlage in die neue Freiluftsaison gestartet. Am 22. April erfolgt der offizielle Start mit der feierlichen Eröffnung und dem traditionellen Schleifchenturnier auf der Clubanlage am Himberger See.

Abenteuer Schildkröte

In dem neuen Ausstel­lungsbereich in Königswin­ter gibt es neben vier Chine­sischen Streifenschildkröten auch eine Falsche Landkar­ten-Höckerschildkröte, deren Höcker auf dem Rückenpan­zer deutlich zu erkennen sind und eine Chinesische Weich­schildkröte, die ihre Nase als Schnorchel verwenden kann. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich schleunigst auf den Weg ins Sea Life machen oder sein Glück beim Gewinn­spiel versuchen.

„Lasst Bad Honnef erblühen“ wurde besiegelt

Der Verein Initiative Wirtschaft für Bad Honnef wird in den kommenden Monaten wieder ein Blumenmeer über Bad Honnef ausschütten. Die entsprechende Vereinbarung zur Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bad Honnef und der Initiative wurde jetzt im Rathaus unterzeichnet.

Wie lebt es sich im kleinsten Dorf Deutschlands?

Für die einen ist es das kleinste Dorf Deutschlands, für andere ein lauschiges Idyll am Ende der Welt. Für Marlies Schumacher hingegen ist Schwirzpohl Heimat, Geburts-, Arbeits-, Rückzugs- und Wohlfühlort in einem. Sie ist die einzige Bewohnerin des 1306 erstmals in Schriften erwähnten „Gütchen Swyrzpuhl“, das Ende vergangenen Jahres bundesweit in die Schlagzeilen kam – mit der Aufstellung eines eigenen Ortsschildes.

Dritter Fachtag aus Fortbildungsreihe

Mitarbeitende des Fachdienstes Jugendamt der Stadt Bad Honnef begrüßten im Ratssaal Fachkräfte der Kindertagesbetreuung zum dritten Fachtag der Fortbildungsreihe „Kinderschutz und Kindeswohl“.

Load more