Kategorienarchiv: Aegidienberg & Siebengebirge

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Aegidienberg & Siebengebirge

15 junge Jahre


Sprachkurs feierte Geburtstag

Seit 15 Jahren findet im Bad Honnefer Rathaus der Deutsch-Kurs für Frauen mit ausländischer Muttersprache statt.

Wildtierstation


Iltisse, Füchse und andere Sonderfälle

Seit 2009 betreiben Nils Michael Becker und seine Frau Stefanie Huck auf dem Retscheider Hof in Aegidienberg eine Wildtierstation, die auf Iltisse, Füchse und Marder spezialisiert ist. Bei der Anlaufstelle, die rund um die Uhr erreichbar ist, landen jedoch regelmäßig auch andere „Sonderfälle“.

Aktion macht auf tierisches Leid aufmerksam


Tiere und Menschen marschieren gemeinsam

Unter dem Motto „Ein Licht für Tiere“ veranstaltet der Verein „Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge“ am Sonntag, 4. März, bereits zum fünften Mal einen Lichterumzug für Tiere.

Theodor-Weinz-Grundschule Aegidienberg


Schritt-für-Schritt zum Wasserexperten

Die 30 Schülerinnen und Schüler der Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg blickten gespannt auf den Behälter, in dem sich der Müll aus ganzen Teebeuteln, Verpackungen, Kaffeesatz und Feuchttüchern mit Wasser vermischte. Sofort entwickelte sich eine stinkende braune Brühe. So etwas passiert auch im Haushalt, wenn Abfall mit Wasser in der Küche oder Toilette heruntergespült und nicht im Restmüll entsorgt wird. Wie viel Arbeit es für das Abwasserwerk bedeutet, den Müll wieder vom Wasser zu trennen, erfuhren die Kinder durch spannende Schritt-für-Schritt-Experimente und Anschauungsbilder zunächst im Unterrichtsraum und anschließend vor Ort während der Besichtigung der Kläranlage Bad Honnef-Aegidienberg.

Bad Honnef


Zwei Sammlerstücke für das Stadtarchiv

Manchmal finden Raritäten, die etwas über die Geschichte der Stadt Bad Honnef erzählen, ihren Weg ins Stadtarchiv. Joachim Brauß, Kreisarchivar von Neuwied, hat bei einer Haushaltsauflösung in Rheinland-Pfalz zwei Gegenstände, die aus der Stadt Bad Honnef stammen, während einer Haushaltsauflösung gefunden und sie dankenswerterweise im Bad Honnefer Rathaus abgegeben und dem Archiv überlassen.

Sportschule Hennef bildet Trainer aus


Prominenz geht hier zur Schule

Quizfrage aus dem Sport: Wo konnte man in der letzten Zeit die Nationalmannschaft von Argentinien, Schalkes Trainer Domenico Tedesco oder Bundesligaprominenz wie Sebastian Kehl, Miro Klose, Patrick Owomoyela oder Christoph Metzelder antreffen? Wird vielleicht nicht viele RWN-Leser geben, die jetzt auf Anhieb auf Hennef kommen. Dabei ist die Sportschule Hennef im deutschen Fußball, aber nicht nur dort eine Größe.

Katholische Frauengemeinschaft an St. Peter Herchen


Pfarrkarneval mit Lokalkolorit

Die Katholische Frauengemeinschaft an St. Peter Herchen hatte zum Pfarrkarneval in das Pfarrheim eingeladen. Mittendrin dabei waren auch Pfarrvikar Andreas Luckey und Diakon im Ruhestand Werner Jacobs. Zuerst ließen sich alle Gäste Kuchen und Kaffee schmecken. Nach dem Einzug zelebrierte die kfd ihr Mottolied „Wir sind die kfd hier von St.Peter“.

Gesamt – und Realschule St. Josef


Große Emotionen beim Pantherballturnier

Die Schüler der Klassen 5 bis10 der Gesamt – und Realschule St. Josef lieferten sich packende Duelle im Rahmen des letzten Sportturniers in der Turnhalle, welche sich, neben der Aula und der Kapelle, ebenfalls dem Umbau unserer Sankt Josef Schule zu beugen hat.

„Kultouren“


Volles Programm in Hennef

Das neue Programmheft „Kultouren“ bietet auf 72 Seiten eine kompakte Übersicht über rund 60 Führungen, Wanderungen und Exkursionen in Hennef in diesem Jahr. Zusätzlich gewährt es einen Überblick über das Kulturprogramm der Stadt und die Angebote des Verkehrs- und Verschönerungsvereins.

Kinder- und Jugendforum


Offene Ohren für gesellschaftliches Engagement

Das erste Kinder- und Jugendforum in der Jugendherberge, das vom Jugendamt der Stadt Bad Honnef organisiert worden war, war gut besucht. An die 60 Kinder- und Jugendliche der dritten und siebten Klassen Bad Honnefer Schulen erklärten, was sie sich in Bad Honnef wünschen. So wurde ihnen die Möglichkeit gegeben, sich mit Vertretungen der Stadtverwaltung und Kommunalpolitik auszutauschen. Die Ergebnisse wurden festgehalten.

Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V.


Rekordergebnis bei der jecken Blutspende

Mit Charme und jeckem Sinn den hilfsbedürftigen Menschen zu helfen, sind ehrenamtliche Rotkreuzler und unzählige Karnevalisten mobilisiert worden, um dem Blutspendemangel Einhalt zu gebieten.

Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V.


Auszeichnungen für Stadtsoldaten und Brückenwache

Zum diesjährigen Frühball der Närrischen Stadtsoldaten Eitorf entsendete der Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel ihren Bezirksvorsitzenden Matthias Ennenbach und seinen Jugendbezirksvertreter Oliver Gertz. Beide übernahmen die Ehrungen verdienter Mitglieder.

Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel e.V.


Orden für zwei Jecke Herchener

Auch in diesem Jahr feierten die Herchener Jecken ihre Sitzung im bodelschwinghschen Gymnasium, mit den Lolliops und ihrer neuen Tanzgruppe den Flamingos. Regionalverbandsbezirksvorsitzender Matthias Ennenbach und sein Bezirksvertreter Jürgen Joest waren hierzu geladen.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen