Kategorienarchiv: Asbach & Westerwald

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Asbach & Westerwald

KG Wenter Klaavbröder


Windhagener tanzen aus der Reihe

Das Motto 2018 der Kölner Karnevalssession heißt „Mer Kölsche danze us der Reih“ und dem haben sich auch die Windhagner Karnevalisten verschrieben. Sie tanzten auch in diesem Jahr aus der Reihe und eröffneten die Karnevalskampagne schon traditionell vor dem 11.11. mit der Mädchensitzung am Freitagabend und der Herrensitzung am Sonntagmorgen-/nachmittag. Beide Sitzungen im Forum waren bereits im Vorverkauf mit jeweils 850 Plätzen ausverkauft. Die Kartennachfrage war aber weit höher.

„The Exterminating Angel“ wird im Cine 5 gezeigt


Ein surreales Bühnenstück

Bei den Salzburger Fest-spielen sorgte sie im vergangenen Jahr für viel Begeisterung, Kritik und reichlich Gesprächsstoff: die Uraufführung der Oper „The Exterminating Angel“. Jetzt kommt der „Würgeengel“ von Thomas Adés zum Abschluss des Opernjahres 2017 im Rahmen der vielfach prämierten Veranstaltungsreihe „Live aus der Met“ am Samstag, 18. November, ab 19 Uhr, ins Cine 5 in Asbach.

Eisenbahnfreunde kommen


Die Rekordhalter

Am häufigsten, nämlich immer, und auch in diesem Jahr wieder beim Charity Day dabei, waren und sind die Eisenbahnfreunde Wied-Rhein. Am Rande der Eislaufbahn sorgen sie mal mit ihrer Modellbaubahn mal mit einer Carrera-Strecke für Kurzweil.

Frauenchor Melodia Asbach


Zum 6. Mal „Meisterchor“

Nach 1984, 1992 (jeweils unter der Leitung von Peter Sonntag), 2002, 2007 und 2012 (jeweils unter der Leitung von Günter Brandenburger) sollte erstmals unter der Leitung des jungen Dirigenten Ruslan Aliyev der Meisterchortitel ersungen werden.

KG Wenter Klaavbröder


Die Narrerei beginnt wieder

In Windhagen ticken die karnevalistischen Uhren schneller als in Köln und auch anders. Mit der Mädchensitzung am Freitag, 3. November ab 19.11 Uhr und der Herrensitzung am Sonntag, 5. November ab 11 Uhr 11 beginnt die Narretei mit 750 Frauen und ebenso vielen Herren.

Gratis-Workshops zum Tapezieren und Laminat legen in Asbach


Vorteil-Baucenter macht den Meister

Ob Tapetenwechsel, Generalüberholung des Badezimmers oder Neugestaltung von Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmern – jeder Heimwerker verschönert seine eigenen vier Wände am liebsten, wenn sich bei den „Do-it-yourself“-Arbeiten Geld sparen lässt. Und ebenso wichtig: Die Freude über die geglückte Renovierung macht das Heim erst recht zum Zuhause.

„Alphornbläser Siebengebirge“ begeistern mit ungewöhnlichen Instrumenten


Alpenklänge in der Westerwald Arena

Von Dieter Bohlens Supertalent bis zur Liebesshow von Jürgen von der Lippe – große Namen stehen auf der Referenzliste der Alphornbläser. Das mag aber auch an der Heimat der volkstümlichen Musikanten liegen. „Alphornbläser Siebengebirge“, das reizt förmlich zum Nachfragen – und letztlich zum begeisterten Zuhören.

Ratsherren wollen beim Charity Day die Asbacher Eishalle zum Toben bringen


Die Stimmungsmacher aus Unkel

Beim RWN-Charity-Day am Sonntag, 5. November, in der Asbacher Eishalle „Westerwald Arena“ feiern die Unkeler Ratsherren eine Premiere. Denn erstmals ist es der RWN-Redaktion gelungen, die Stimmungsmacher aus Unkel zu verpflichten.

„Musikus“


Musikschule stellt sich vor

Die Musikschule des Musikvereins 1959 Westerwaldklänge Asbacher-Land stellte Ende Oktober, ihre Schüler in der Aula der Realschule Plus in Asbach vor.

Vorführungen am 5. November


Bommel sind wieder in Mode

Mützen, Schals, Jacken, Taschen, Baby-Schühchen und selbst Teppiche: Wohin das modeinteressierte Auge auch immer hinsehen mag, es entdeckt Puschel, Bommel und Pompons – in allen erdenklichen Farben, Größen und Arten. Spätestens im Herbst vergangenen Jahres schaffte das niedliche Dekorationselement den Durchbruch auf den internationalen Catwalks, auf der Einrichtungsmesse „Heimtextil“ Anfang des Jahres zierten die kleinen …

Weiter lesen »

Jugendorchester der Bergklänge Heisterbacherrott beim Charity Day


Nachwuchsmusiker treten auf

Das Blasorchester des Musikzugs Bergklänge aus Königswinter-Heisterbacherrott ist den regelmäßigen Besuchern des Charity Days in der Westerwald Arena in Asbach schon ein Begriff, sind die Musiker des 1954 gegründeten Orchesters doch dort schon aufgetreten. Beim diesjährigen Charity Day am Sonntag, 5. November, wird aber nicht der Musikzug die Eishalle erobern, sondern der musikalische Nachwuchs des Vereins: das 1999 ins Leben gerufene Jugendorchester.

Musikalische Höhepunkte in der Asbacher Eishalle


Vielfältiges Programm beim RWN-Charity-Day

Hohen Besuch erwartet der Charity Day am Sonntag, 5. November, in der Westerwald Arena Asbach: Auf Einladung der RWN-Redaktion stellen sich der künftige Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach, sowie der künftige Verbandsbürgermeister in Asbach, Michael Christ, den Fragen der Bürger.

Die Bezeichnung des Westerwaldes


Name bereits 1048 erwähnt

Spricht man vom Westerwald, meint man damit das gesamte Mittelgebirge zwischen den Flüssen Rhein, Lahn, Dill und Sieg. Es ist der östliche Nordflügel des Rheinischen Schiefergebirges, das bekanntlich zwischen Köln und Frankfurt liegt und zu dem Hunsrück, Eifel und Taunus neben dem Westerwald gehören.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen