Kategorienarchiv: Asbach & Westerwald

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Asbach & Westerwald

Kuriose Tradition in Horhausen


Wer wirft sein Osterei weiter als 73 Meter?

Am Ostersonntag, 16. April, ist es wieder soweit: In Horhausen fliegen ab 14 Uhr wieder Ostereier durch die Luft. Neben zahlreichen Teilnehmern werden am Feuerwehrhaus im Florinsweg auch viele Schaulustige aller Altersklassen erwartet.

Saison für Kart-Fans startet ab den Osterferien


Ein Gefühl wie bei der Formel 1

Die reguläre Saison für Motorsportfreunde startet in Asbach wieder mit dem Beginn der Osterferien. Dann hat das KMS-Kartcenter am Vorteil-Center in Asbach bis einschließlich der Herbstferien mittwochs bis sonntags geöffnet.

Die Saison beginnt


Beratung für Gartenfreunde

Gartenfreunde aufgepasst: Compo, der Experte für Blumenerden, Blumenpflegeprodukten, Düngemitteln und Rasensamen, kommt zu zwei Beratungstagen in die Vorteil-Baucenter. Am Donnerstag, 13. April, sind die Service-Mitarbeiter in Unkel zugegen, am Samstag, 29. April, in Asbach.  

Reisebüro-Mitarbeiterin erläutert gefragte Ziele


Reisen an Ostern liegt im Trend

Eine spontane Städte reise, eine Flusskreuzfahrt oder ein Kurzurlaub an einer deutschen Küste: Viele fiebern den Osterfeiertagen schon entgegen. Ist das doch die erste richtige Gelegenheit in 2017, dem Alltagstrott zu entkommen. Dabei locken viele Destinationen schon mit sommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein.

Gute Saisonbilanz


„Das war ein Bombenwinter“

Da geht sie hin, die schöne Eislauf-Zeit. Pünktlich am 31. März endete das fröhliche Kufenkurven in der Westerwald-Arena – und das mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis, wie Heike Kohr, Leiterin der Eishalle, sagt. Es war die elfte Eislaufsaison in Asbach seit der Eröffnung Ende 2006.

Jetzt für Fotoshooting in den „Futterhaus“-Märkten anmelden


Professionelle Tierbilder

Sie gehören schon fast zum festen Bestand der „Futterhaus“-Märkte in Asbach und Unkel: die Foto-Sessions mit den Profis von Koch Color Photo aus Krefeld. Zweimal im Jahr stehen die erfahrenen Lichtbildner mit ihrem mobilen Fotostudio inklusive Direktprintservice bereit, um im Auftrag von Frauchen oder Herrchen vierbeinige beziehungsweise gefiederte oder exotische Lieblinge professionell abzulichten.

„Roadsign“ in den Vorteil-Centern Asbach und Unkel erhältlich


Ein australisches Label erobert die Welt

In Australien ist das Label Roadsign schon seit mehr als 20 Jahren der absolute Renner. Der Geist von Down Under hat aber auch längst den Weltmarkt erobert.

KJG Windhagen


Noch freie Plätze für Ferienfreizeit

In diesem Jahr fährt die KJG Windhagen vom 22. Juli bis 5. August in der Ferienfreitzeit nach Saalbach-Hinterglemm in Österreich. Noch sind einige Plätze frei.
Weitere Infos zum Sommerlager und zur KJG Windhagen gibt es im Internet unter www.kjg-windhagen.de.

Aktion am 25. März im Vorteil-Baucenter


Nistkästen bauen

Voller Stolz lädt der Tierschutz Siebengebirge in diesem Jahr zum 20. Mal in Folge zum Nistkasten- und Futterhäuschenbau ein.

Kath. Kindertagesstätte Windhagen


Bildungsangebote für nachhaltige Entwicklung

Das Forschen und Experimentieren in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ist ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der kath. Kindertagesstätte St. Bartholomäus Windhagen und ist im Konzept verankert. Im vergangenen Jahr wurde die Einrichtung bereits zum zweiten Mal zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert.

Spielwaren


Eine Farm voller Knuddelfiguren

Ein echter Hingucker ist die neue Sterntaler-Farm in der Spielwarenabteilung des Vorteil-Centers in Unkel. Eine große Gruppe der liebevoll gestalteten Knuddelfiguren hat hier ein schönes Zuhause gefunden und es sich gemütlich gemacht: Schaf Stanley, Hund Hanno und Ente Edda spielen im Garten, während Oma und Opa das bunte Treiben aus dem Haus heraus beobachten. Da möchte man doch direkt mitspielen…

CDU-Bundestagsabgeordneter informiert


Internet: Chance und Gefahr

Jeder Mensch habe ein Recht auf Sicherheit. Nur wer sicher sei, könne in Freiheit leben. Deshalb sei es oberste Pflicht des Staates, seine Bürger zu schützen, konstatierte jüngst Erwin Rüddel im Rahmen eines Projektes der Klasse 8b der Nelson-Mandela-Schule in Dierdorf. „In diesen Zeiten großer Herausforderungen, tun wir alles dafür, dass unser Staat ein starker Staat ist“, betonte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete im, von Klassenlehrerin Heike Fournier, abgehaltenen Sozialkundeunterricht.

Theaterverein Thalia 1908 Buchholz


Helfer gesucht

Der Theaterverein Thalia 1908 Buchholz sucht Laienschauspieler für die Sketchgruppe sowie Helfer im Bühnenbau.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen