Kategorienarchiv: Unkel & Rheinschiene

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Unkel & Rheinschiene

Erstmals gibt es eine Prinzessin

Schon beim „Antrittsbesuch“ in der Linzer RWN-Redaktion hatte die Präsidentin der Großen Linzer Karnevalsgesellschaft 1934 (KG Linz) erklärt: „Wir wollen dafür sorgen, dass Linz auch weiterhin als karnevalistische Hochburg gelten kann.“ Jetzt steht sie kurz davor, einen ganz persönlichen, aber auch ganz wichtigen Beitrag dafür zu leisten: Yvonne Adams-van Beek wird in der kommenden Session zusätzlich als Prinzessin die Linzer Narren regieren.

Carla Wilkes setzt mit ehrenamtlichem Engagement auch ein Zeichen


Spaß, Dank und Anerkennung als Lohn

Warum engagieren sich unzählige Menschen
ehrenamtlich in Vereinen? Wie sind sie dazu gekommen und was bedeutet das ihnen? Einer dieser Menschen, die seit Jahren einem Ehrenamt nachgehen, ist Carla Wilkes aus Rheinbrohl. Die RWN hat mit der 63-Jährigen über ihre Vereinsarbeit gesprochen.

Veranstaltung in Hammerstein


Weinprobe mit Kalle Grundmann

Der weit über die Region hinaus bekannte Theologe sowie Kultur- und Weinbotschafter Kalle Grundmann wird seine St.-Martin-Weinprobe am Dienstag und Mittwoch, 7. und 8. November, jeweils um 19.30 Uhr im Weingut Zwick in Hammerstein präsentieren.

Funken-Korps Schwere Artillerie Linz


Linzer bewiesen Treffsicherheit

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft aus Linz, gegründet 1329, hat Ende Oktober das befreundete Funkenkorps der Schweren Artillerie in den Schießstand geladen. Zur Stärkung gab es vorab lecker Uhles, dann folgte eine Proberunde zum Gewöhnen an das Luftgewehr und die Entfernung zum Ziel.

Männergesangverein Linz (MGV)


Musikalische Darbietung zu Ehren Adenauers

Die Sänger des Männergesangverein Linz und der Chorgemeinschaft Quartettverein Dattenberg / MGV Liederkranz Leubsdorf fuhren Ende Oktober zum Adenauer-Haus in Rhöndorf, um Konrad Adenauer anlässlich seines 50. Todestags und des 100. Jahres der Ernennung zum Oberbürgermeister der Stadt Köln die Ehre zu erweisen.

Wahl am 4. November in Erpel


Fünf wollen Königin werden

Im Weinanbaugebiet Mittelrhein wird am Samstag, 4. November, die neue Gebietsweinkönigin 2017/2018 im Bürgersaal von Erpel gewählt. Die Zahl der Bewerberinnen ist in diesem Jahr sehr hoch. Fünf junge Frauen – alle vom Unteren Mittelrhein – möchten die Nachfolge von Daniela Simon aus Erpel antreten und deren Krone übernehmen. Die Mittelrhein-Weinkönigin und ihre beiden Prinzessinnen …

Weiter lesen »

Ratsherren wollen beim Charity Day die Asbacher Eishalle zum Toben bringen


Die Stimmungsmacher aus Unkel

Beim RWN-Charity-Day am Sonntag, 5. November, in der Asbacher Eishalle „Westerwald Arena“ feiern die Unkeler Ratsherren eine Premiere. Denn erstmals ist es der RWN-Redaktion gelungen, die Stimmungsmacher aus Unkel zu verpflichten.

Marien Kita Bruchhausen


Stockbrotfest bei tollem Herbstwetter

Wenn die Tage kürzer werden, der Herbst die Blätter bunt färbt, dann ist es Zeit für das alljährliche Stockbrotfest für Väter und Ihre Kinder in der Marien Kita Bruchhausen. So waren die Kinder Ende Oktober gespannt, wer die meisten Stockbrote verdrückt.

KG Unkel


Session wird eröffnet

Es mal wieder soweit. Der 11. November naht und daher eröffnen die Karnevalisten der Karnevalsgesellschaft Unkel die närrische Session am Sonntag, 5. November, um 11 Uhr im Center Forum in Unkel.

Lydia Kroecker und Michael Jäck bieten Großstadtprogramm


„Erste Sahne“ beim Charity Day

Profimusiker und eine „Dorfadresse“ – passt das? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „Es ist doch schön, wenn man im Westerwald wohnen kann und Musik in den Großstädten machen kann.“ Lydia Kroecker und Michael Jäck fühlen sich ebenso wohl in Kettenhausen wie auf der Bühne eines Premiumhotels. Und beide sind schon jetzt überzeugt davon, auch das Publikum in der „Westerwald Arena“ am 5. November begeistern zu können.

Vorführungen am 5. November


Bommel sind wieder in Mode

Mützen, Schals, Jacken, Taschen, Baby-Schühchen und selbst Teppiche: Wohin das modeinteressierte Auge auch immer hinsehen mag, es entdeckt Puschel, Bommel und Pompons – in allen erdenklichen Farben, Größen und Arten. Spätestens im Herbst vergangenen Jahres schaffte das niedliche Dekorationselement den Durchbruch auf den internationalen Catwalks, auf der Einrichtungsmesse „Heimtextil“ Anfang des Jahres zierten die kleinen …

Weiter lesen »

Ausstellung „500 Jahre Reformation in Linz am Rhein“ endet am 3. November


Nicht nur ein Miteinander

Vor genau 500 Jahren – am Vorabend vor Allerheiligen 1517 – soll Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg seine 95 Thesen zu Ablass und Buße angeschlagen haben. Dies ist auch der Anlass für die Ausstellung „500 Jahre Reformation in Linz am Rhein“, die bis einschließlich Freitag, 3. November, in der Katholischen Kirche St. Martin und der Evangelischen Kirche in Linz jeweils mittwochs bis sonntags von 13 bis 17 Uhr kostenlos zu sehen ist.

Aufführung im Bürgerzentrum St. Katharinen


Laienspielgruppe feiert Premiere

Die Laienspielgruppe St. Katharinen feiert am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus St. Katharinen die Premiere ihres neuen Theaterstückes „Be(t)reutes Wohnen“ von Wolfgang Bräutigam.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen