Kategorienarchiv: Unkel & Rheinschiene

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Regionen / Unkel & Rheinschiene

Laienspielgruppe St. Katharinen


Ausflug zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Ende Juni starteten 35 Mitglieder und Gäste der Laienspielgruppe St. Katharinen zu ihrem diesjährigen Ausflug in Richtung Saarbrücken.

Ausstellung Bad Hönningen


Frieda Wionzek eröffnet „Artgerecht“

Jüngst wurde die Vernissage von der Rüscheider Künstlerin Frieda Wionzek im Rathaus Bad Hönningen eröffnet.

Bad Hönninger Wellness-Rheinpark-Campingplatz


Camping-Gäste schätzen die Lage und die Ruhe

Um sich zu erholen und zu entspannen gibt es viele Möglichkeiten. Zahlreiche Menschen fahren dafür zum Beispiel auf einen der vielen Campingplätze in der Region. Die RWN hat jetzt den Wellness-Rheinpark-Campingplatz in Bad Hönningen besucht und ist der Frage nachgegangen, warum die Camper immer wieder den direkt am Rhein gelegenen Standort aufsuchen.

Jubiläum


Vor 50 Jahren Abitur in Linz

Zu ihrem 50jährigen Jubiläum verabredeten sich die Teilnehmer des Abiturienten-Jahrgangs 1967 zu einem nostalgischen Treffen in der Bunten Stadt. Aus nah und fern (sogar aus Kanada und Zypern) kam man zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen, bei strahlendem Sonnenschein durch die Altstadt zu spazieren und die „alte Penne“ zu besichtigen – zumal die 67er die letzten Schüler waren, die noch in der Strohgasse ihr Abitur gemacht hatten.

Kasbachtalbahn


Mit der Kasbachtalbahn nach Kalenborn

Wir verlosen zwei Familientickets für die Kasbachtalbahn.

Lesung der Kreisvolkshochschule Neuwied


Literaturtage in Unkel

Die erste Lesung der Kreisvolkshochschule Neuwied im Rahmen der Westerwälder Literaturtage findet am Freitag, 23. Juni, um 19.30 Uhr im Historischen Rathaus in Unkel statt. Bestseller-Autorin Helga Glaesener liest aus ihrem neuen historischen Roman „Die Postmeisterin“.

Ockenfels


Bouleplatz wird eingeweiht

„Der Bouleplatz oberhalb des Spielplatzes an der Treppe beim Rheinblick ist durch die Rentnergilde fertiggestellt worden. Wie wollen den Platz mit einer kleinen Feier am Montag, den 19.Juni 2017 um 17 Uhr eröffnen. Natürlich können sie auch später noch kommen. Boulekugeln werden zur Eröffnung gestellt. Für Getränke für gross und klein wird gesorgt. Kommen sie und machen sie erste Versuche mit dem Spiel. Ich hoffe, dass der Wettergott mitspielt“, so der Ortsbürgermeister Kurt Pape,

Zumba-Stunden mit Nina Steiner


Fit sein durch Zumba

Wir verlosen fünf Zehnerkarten für Zumba-Stunden mit Nina Steiner in Unkel.

Würziger Mix aus Theorie und Praxis


Garten, Grill und Gaumenschmaus

Beim Grillen geht es längst nicht mehr nur um die Wurst. Draußen sein, Spaß haben, schlemmen und genießen in geselliger Runde ist für viele Lebensfreude pur. Und so hat sich der ehemals archaische Volkssport zum ästhetischen Genussevent weiterentwickelt – dank innovativer Technik, edlem Design und inspirierenden TV-Kochshows.

Mein Verein: Rheinbreitbacher Schachklub


Viel Herzblut für den Verein

Der Rheinbreitbacher Schachklub Rössel ist 1979 gegründet worden, ein Jahr später stieß Wolfgang Helmet zu den Schachspielern. Seit zwei Jahren ist der 53-Jährige nun Vorsit­zender des Vereins.

Eisenbahnfotografie ist beliebt


Auf der Jagd nach Krokodilen

Autofahrer auf der B 42 haben sie sicherlich schon mal entdeckt, die „Jäger“ am Rande des Bahndamms. Sie gehen manchmal stundenlang auf die Pirsch, und wenn einmal ein „Krokodil“ zur Beute gehört, dann wird besonders gefeiert. Dabei haben diese Jäger aber gar keine Waffe dabei. Ihre „Waffe“ ist die Kamera, ihre Beute kommt auf Schienen daher. Eisenbahnfotografie ist offenbar ein in Deutschland weit verbreitetes Hobby. Die Bahnstrecke zwischen Unkel und Linz ist eins der beliebtesten Jagdreviere für die besondere Fotopirsch.

Bürgermeisterdienstbesprechung


Sicherheit ist ein hohes Gut

Das Thema „Sicherheit“ stand im Mittelpunkt der Bürgermeisterdienstbesprechung in Unkel.

„Die Brücke“ wird wieder im Erpeler Tunnel aufgeführt


Dramatik am Originalschauplatz

Zeitreise in Erpel: Im Tunnel unter der Ley wird im Juni wieder Walter Ulrichs Theaterstück „Die Brücke“ am Originalschauplatz aufgeführt.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen