Kategorienarchiv: Freizeit & Kultur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Freizeit & Kultur

Aischzeit bei Oktoberfest in Horhausen


Weiß-blaue Fröhlichkeit

Fesch gekleidet in Dirndl und Krachlederne dürfen sich Madln und Buam in der Westerwaldregion am Samstag, 23. September, ab 19 Uhr wieder auf weiß-blaue Fröhlichkeit, bayerische Schmankerl und zünftiges Oktoberfest-Maß in der Kaplan-Dasbach-Wiesn-Halle in Horhausen freuen.

Mensch ärgere dich nicht, Risiko & Co. fördern soziale Kompetenzen


Politische Spielchen durch und durch

Attackieren, bluffen, zocken, taktieren und aussitzen: viele Verhaltensweisen, die man Politikern häufig zum Vorwurf macht, entscheiden auch bei so manchen Gesellschaftsspielen über Sieg und Niederlage. Doch anders bei als bei den politischen Spielchen um Macht und Einfluss, fördern diese die Sozialkompetenz schon im frühen Kindesalter und machen schlau, werden beim Spielen doch Wahrnehmung, Konzentration, Gedächtnis, Kreativität sowie logisches Denkvermögen geschult.

Die rechte Rheinseite wird oft kritisch beäugt


Manchmal ist rechts eine „schäl Sick“

Wer vor der Frage steht, sich im Rheintal eine Wohnung zu mieten oder ein Haus zu kaufen, muss sich fragen, auf welcher Rheinseite? Auf der „schäl Sick“ oder linksrheinisch? RWN bat einen besonderen Experten um seine Meinung dazu: Jahrzehntelang lebte Hermann-Joseph Löhr auf der rechten Rheinseite, vertrat im konservativen Linz zeitweise die linken Thesen im Stadtrat. Als Schulrat war er der Neutralität verpflichtet, als Heimatforscher spürte er für die RWN schon so manchen Rechtsbruch vergangener Zeiten oder so manche linke Tour auf. Seit kurzem lebt er linksrheinisch. Wer könnte da besser über „Entweder – oder“ philosophieren?

Metropolitan Opera im Cine 5


Opern-Genuss der Extraklasse

Sie steht als Synonym in Reinkultur für den
Mythos Oper – die Metropolitan Opera New York. Und schon seit sieben Jahren werden ausgewählte Inszenierungen aus dem grandiosen Opernhaus live und in bester HD-Qualität auf die große Kino-Leinwand im Asbacher Lichtspielhaus Cine 5 übertragen. Am Samstag, 7. Oktober, startet die preisgekrönte Veranstaltungsreihe in ihre neue Saison.

Daniela Schwager aus Erpel repräsentiert Anbaugebiet


Majestät vom Mittelrhein

Daniela Schwager ist die amtierende Königin des Weinanbaugebiets Mittelrhein und lebt in Erpel. Jetzt nimmt die 25-Jährige am Samstag, 23. September, als eine von 13 Kandidatinnen am Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin teil.

Oktoberfest färbt den Herbst bunt


Gaudi gibt es auch im Norden

Auch wenn die Münchner vom 16. September bis 3. Oktober ihre mittlerweile schon 184 „Wiesn“ feiern – das Oktoberfest ist schon lange keine rein bayerische Angelegenheit mehr. Ob in Festzelten oder privat zuhause, die feucht-fröhliche Gaudi bei Weißbier, Haxen, Hendln, Brezn und Co. wird in ganz Deutschland gefeiert.

Vier Tage herrscht Feierlaune im Ort


Blumenkorso lockt nach Erpel

Deutscher Wein – vielfältig und fein“ lautet das Motto, unter das der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfest“ als Veranstalter in diesem Jahr sein Weinfest gestellt hat. Es findet traditionell am dritten September-Wochenende (15. bis 18.September) statt.

Kino Vino: „Paris kann warten“


Ein Kinoabend für alle Sinne

Erlesene Weine, kulinarische Leckerbissen und ein filmischer Hochgenuss: Wenn das Asbacher Lichtspieltheater Cine 5 am Freitag, 29. September, ab 19 Uhr, zum Genießer-Event „Kino Vino“, einlädt, kommen nicht nur Wein- und Filmliebhaber zusammen, sie erleben auch einen unbeschwerten Abend, der alle Sinne berührt.

Weinanbaubetriebe am Mittelrhein mit Tradition


Als die Römer frech geworden…

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein deckt sich größtenteils mit der gleichnamigen geographischen Region. Diese liegt fast auf ganzer Länge in Rheinland-Pfalz und schließt die zu Nordrhein-Westfalen gehörenden Weinbauorte Oberdollendorf, Niederdollendorf, Königswinter und Rhöndorf ein. Das Siebengebirge hat innerhalb des Anbaugebietes Mittelrhein (eines der ältesten in Deutschland) seine Identität bewahrt.

Urs Kaulard: IHK-geprüfter Sommelier


Bis zu 20 Weine täglich verkostet

Die Ausbildung zum IHK-geprüften Sommelier kann in der Region beispielsweise am International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler absolviert werden. Urs Kaulard aus Simmerath in der Eifel hat sich für diese Fortbildung entschieden und berichtet über seine Erfahrungen.

Stadtweingut Bad Hönningen


Winzerfamilie fühlt sich der Tradition verpflichtet

Rund um das Schloss Arenfels in Bad Hönningen liegen die Weinberge des Stadtweingutes Bad Hönningen. Der aus einer traditionsreichen Winzerfamilie stammende Alfred Emmerich und sein Sohn Philipp hoffen für einen guten Jahrgang 2017 jetzt auf einen trockenen Herbst. Das Stadtweingut Bad Hönningen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Denn es wurde 1933 als Nachfolgebetrieb der …

Weiter lesen »

Weindorf auf dem Marktplatz


Linz setzt auf Traditionelles

Schon zum 83. Male lädt die „Bunte Stadt am Rhein“ zu vier weinfrohen Tagen ein. Die Eröffnungsfeier mit den neuen Weinmajestäten, Weinkönigin Maike und Weinprinzessinnen Alicia und Anika, und Bürgermeister Hans Georg Faust findet am Freitag, 8. September um 18 Uhr statt.

Lesesommer Rheinland-Pfalz


13-Jähriger las 31 Bücher mit 5686 Seiten

Unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ startete 14 Tage vor den Sommerferien der zehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen