Kategorienarchiv: Freizeit & Kultur

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Freizeit & Kultur

Caroline Klein über Wünsche und gute Vorsätze


Was bringt 2018?

Weniger Fastfood, mehr Sport, ein bisschen abnehmen und doch lieber wieder mit dem Rauchen aufhören – für viele gehören die guten Vorsätze zum Neuen Jahr wie das Feuerwerk zu Silvester. Denn wie in jedem Jahr kam auch das Jahr 2018 mal wieder viel zu schnell und lässt uns mit der Frage zurück, was wir uns für dieses Jahr wünschen.

Das große Gesundheits-Horoskop 2018


Gesundheit – Wie stehen die Sterne im neuen Jahr?

Letzter Teil des dreiteiliges Jahres-Horoskops

Verlosung von 2×2 VIP-Tickets


Gaukler bieten spektakuläre Show

Nicht erst die Rheinischen Karnevalisten haben die Masken als Ausdruck des Frohsinns entdeckt. Gaukler und Clowns im Zirkus (oder sogar am Hofe) trugen schon viel früher die Masken. Passend zur närrischen Jahreszeit bietet das GOP-Varieté in Bonn im Januar und Februar dann auch ein Programm voller Gaukler und Zirkusatmosphäre. Mit etwas Glück können RWN-Leser VIP-Karten dazu gewinnen.

Heimatverein Rheinbreitbach


Nachlass des Gesangsvereins übernommen

Es war für viele keine unerwartete, aber dennoch traurige Nachricht als der Vorsitzende des Männergesangverein Rheinbreitbach Josef Schneider im letzten Jahr die Auflösung des Männergesangvereins Concordia bei der Jahreshauptversammlung beantragte.

Spannende Wettkämpfe auch in der Region


So wird das Sportjahr 2018

Vier Sportler aus der Region haben der RWN-Redaktion Einblick in persönliche sportliche Ziele fürs neue Jahr gewährt, gleichzeitig aber auch einen Ausblick auf sportliche Großereignisse wie die Olympischen Winterspiele in Südkorea und die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gewagt.

Karneval am Rhein und im Westerwald ist fest in Frauenhand


Die Närrinnen sind los

Einen „eigenen“ Tag im närrischen Kalender mussten sich die „Marktweiber“ von Köln dereinst noch erkämpfen. Weil doch, so die damalige Begründung, die Fastnacht ach so männlich daherkam. Wer im RWN-Land in dieser Session auf die Suche geht, wird schnell erkennen, wie sehr sich die Zeiten doch geändert haben: Karneval am Rhein und im Westerwald ist längst (auch) in Frauenhand.

Das große Karriere-Horoskop 2018


Karriere – Wie stehen die Sterne im neuen Jahr?

Zweiter Teil des dreiteiligen RWN-Jahres-Horoskops

Landjuden-Gedenkstätte lädt zur Führung


Gurlitts Sammlung

Am Freitag, 19. Januar, bietet die Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“ einen Besuch der Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen“ in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn an. Andrea Raffauf-Schäfer wird ab 16 Uhr 90 Minuten lang durch die Ausstellung führen, die sich der umfangreichen Sammlung Gurlitt widmet. Treffpunkt ist um 15.45 Uhr im Foyer.

Die Stars des Kinojahres 2018


Ganz großes Kino

Drama, Action, Leidenschaft – das Kino hat allen Unkenrufen zum Trotz nichts von seiner Faszination und Attraktivität eingebüßt. Denn auch heute ist es viel angenehmer, miteinander zu lachen und vielleicht auch zu weinen, als alleine vor einem kleinen Bildschirm zuhause. Deshalb lebt die Kinokultur vor allem durch die Menschen, die ins Lichtspielhaus gehen und deren Programm durch ihre Vorlieben und Gewohnheiten mitgestalten. Seit November 2010 begeistert die Kinowelt des „Cine 5“ in Asbach ihre Besucher mit ihren gemütlichen Sitzen mit viel Beinfreiheit, großen Leinwänden, modernster Digitaltechnik sowie und insbesondere mit einem Programm, das den Geschmack kleiner als auch großer Cineasten trifft. Und so blickt Theaterleiterassistent Thomas Bilgenroth im Gespräch mit der RWN-Redaktion auch auf ein durchweg zufriedenstellendes Jahr 2017 zurück – mit einer Vorschau auf das Kinojahr 2018.

Katholische Erwachsenenbildung Rheinbrohl


Englisch auffrischen

Bei der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinbrohl wird ein Auffrischungskurs in Englisch ab Donnerstag, 18. Januar, mit einer neuen Kurseinheit fortgesetzt.

Schnee in den Wintersportzentren häufig bis nach Ostern


Urlauber wollen auf Nummer schneesicher gehen

Eine feste Schneedecke, viel Sonnenschein, spektakuläre Bergpanoramen und Sport an der frischen Luft: Für viele ist der Skiurlaub die schönste Zeit des Jahres. Dabei wird die Hoffnung auf perfekte Wintersportbedingungen im Reisebüro immer gleich mitgebucht.

Wiener Original wird demnächst zum 78. Mal aufgeführt


Stimmungsvoll ins neue Jahr

Neujahrskonzerte sind für viele Menschen zu einer schönen Tradition geworden. Man startet stimmungsvoll und beschwingt ins neue Jahr. Ob in Zürich, wo das „Zürcher Kammerorchester (ZKO)“ spielt, im Kaisersaal der Münchner Residenz, im Badischen Staatstheater Karlsruhe oder im Forum Ludwigsburg. Am Theater Ulm wird ein „Gute-Laune-Konzert“ gegeben – und in Unkel das Neujahrskonzert im Center Forum.

Kabarett


Deftige Abrechnung

Am Donnerstag, 11. Januar, servieren der Kölner Kabarettist Robert Griess, das Duo Fred Ape und Guntmar Feuerstein sowie Chin Meyer um 20 Uhr „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2017“ in der Meys Fabrik.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen