Kategorienarchiv: Gesund & munter

Das große Gesundheits-Horoskop 2018


Gesundheit – Wie stehen die Sterne im neuen Jahr?

Letzter Teil des dreiteiliges Jahres-Horoskops

Marken des Alltags: Apollo


Kein Ausblick ohne Durchblick

Mit mehr als 800 eigenen Filialen sowie Franchise-Geschäften, die in circa 200 Städten Deutschlands betrieben werden, ist das Unternehmen Apollo-Optik der nach eigenen Angaben filialstärkste Optiker hierzulande. Die weltweit führende Muttergesellschaft ist in mehr 40 Ländern vertreten. Das Apollo-Sortiment umfasst Eigenmarken ebenso wie namhafte Designerfassungen und Sonnenbrillen sowie Kontaktlinsen und Pflegemittel.

Wasserbetten lindern Schmerzen


Für Ausgeschlafene

Alt werden, so ein berühmt gewordener Ausspruch Joachim Fuchsbergers, ist nichts für Feiglinge. Und wahrlich nehmen mit den Jahren bestimmte Beschwerden bei den meisten Menschen zu. Besonders häufig treten etwa Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Arthrose, Arthritis, Rückenprobleme oder Osteoporose auf, die die Lebensqualität stark beeinträchtigen.

„MitHilfe Plus“ in Asbach gibt Antworten


Hilfe beim Thema Pflegebegutachtung

Wie sich unlängst auch beim fachkundigen Vortrag von „MitHilfe Plus“ im Rahmen der ersten Gesundheitsmesse in Horhausen herausstellte, besteht zum Thema „Pflegebegutachtungen“ ein großer Beratungsbedarf. Der ambulante Betreuungsdienst aus Asbach verfügt hier über langjährige Erfahrung und hat sich zum Ziel gesetzt, Sorgen vor dem Termin mit dem Pflegegutachter abzubauen.

Kleine Einwegheizung für unterwegs


Effektiver Schutz gegen die Kälte

Alle Jahre wieder… hüstelt, niest und schnieft die Welt. Wenn es feucht ist und die Temperaturen in den Minusbereich absinken, ist es wichtig, sich frühzeitig vor Erkältungen zu schützen. Da Frieren das Immunsystem schwächt, sind kuschelige Kleidung, dicke Schuhe sowie Schal und Mütze gewiss schon eine gute Vorsorge, halten sie den Körper in aller Regel von außen schön warm.

Weltalzheimertag im Cine 5 Asbach


Film „Vergiss mein nicht“ lud zum Austausch ein

Anlässlich des Weltalzheimertages zeigte die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in der Verbandsgemeinde Asbach den Film „Vergiss mein nicht“ im Rahmen einer Kinoveranstaltung im Cine 5 Asbach.

Demenz fordert Angehörige heraus


Respekt gehört dazu

Über die Lebensmöglichkeit und Wahrnehmung von Menschen mit Demenz referierte die Geschäftsführerin der Alzheimer-Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz, Waltraud Klein im St. Josefshaus in Neustadt/Wied. Das Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus und die Psychiatriekoordinationsstelle des Kreises organisierten die Infoveranstaltung.

Perspektiven für das Leben e.V.


Kindertagespflege – eine neue berufliche Perspektive

In einer kleinen Feierstunde haben sieben Teilnehmerinnen des Qualifizierungskurses Kindertagespflege die erfolgreich bestandene Prüfung gefeiert und erhielten die Zertifikate des Bundesverbandes für Kindertagespflege.

Gesundheit ist Vertrauenssache! Wenn es um die Wiederherstellung beziehungsweise den Erhalt des höchsten Gutes geht, sind die Aufgaben klar verteilt.


Gesund unterwegs

Strahlendes Aussehen Täglich kämpft die Haut gegen Wind, Wetter, UV-Strahlen und Schmutz. Mit den Vitaminen E und B5 bietet die erfrischende Körpermilch „Eau vitaminee“ von Biotherm eine optimale Pflege.Dabei hält die mit natürlichen Zitrusessenzen parfümierte Textur die Haut glatt und geschmeidig – ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Zudem versprüht die von den Parfümerien „Laguna“ in …

Weiter lesen »

Asbacher Betreuungsdienst hilft


Vielfältige Unterstützung

Im Alter zuhause und in vertrauter Umgebung bleiben: Dieser weitverbreitete Wunsch kann selbst dann noch in Erfüllung gehen, wenn man mit den täglichen Verpflichtungen und Aufgaben alleine nicht mehr so gut zurechtkommt.

Birgit Becker leidet an Zöliakie


Lehrerin will Mut machen

Birgit Becker aus Neustadt /Wied ist Lehrerin für Sport und Ernährungslehre an der örtlichen Realschule plus. Im Alter von 22 Jahren wurde bei ihr die Zöliakie diagnostiziert, eine chronische Erkrankung des Dünndarms (Gluten-Unverträglichkeit), die ihr Leben komplett verändert hat.

Zahl der Lebensmittel ohne Gluten oder Laktose hat zugenommen


Gesunde Ernährung im Fokus

Gesunde Ernährung, in bester Qualität zu einem fairen Preis – mit dieser Strategie optimieren die Lebensmittelabteilungen der Vorteil-Center in Asbach und Unkel kontinuierlich ihr Sortiment. So wurde in der jüngsten Vergangenheit die Verfügbarkeit von Produkten garantiert ohne Gentechnik, Laktose oder Gluten genau wie die Auswahl an veganen beziehungsweise vegetarischen Lebensmitteln ständig erhöht.

Die Geschichte der Marke Brandt beginnt in Hagen – Heute wird der Zwieback in Thüringen produziert


Weit mehr als bloß „Krankenkost“

Bei Zwieback denkt fast jeder an Brandt. Das liegt wohl daran, dass es der einzige Markenzwieback ist, der bundesweit vertrieben wird – bei über 80 Prozent Marktanteil. Hoch ist auch der Kohlenhydratanteil des Produkts: etwa 74 Prozent – bei nur sechs Prozent Fett. Der Brandt Markenzwieback enthält weniger Salz als die meisten herkömmlichen Brotsorten. Damit passt er optimal zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen