Kategorienarchiv: Leben & Genießen

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Leben & Genießen

Rezeptidee


Himmel un Ääd

Die Äpfel im Himmel, die Kartoffeln in der Erde. Zusammen mit Speck, Zwiebeln und gebratener Flönz (Blutwurst) ergeben sie das rheinische Nationalgericht „Himmel un Ääd“.

Veranstaltung in Hammerstein


Weinprobe mit Kalle Grundmann

Der weit über die Region hinaus bekannte Theologe sowie Kultur- und Weinbotschafter Kalle Grundmann wird seine St.-Martin-Weinprobe am Dienstag und Mittwoch, 7. und 8. November, jeweils um 19.30 Uhr im Weingut Zwick in Hammerstein präsentieren.

Rezeptidee


Gefülltes Brathähnchen mit Kürbis und Cranberrys

Pilze, Kürbis, Maronen und Apfel sind typische Herbstzutaten, mit denen sich leckere Gerichte zaubern lassen. Sehr lecker ist etwa das gefüllte Brathähnchen mit Kürbis und Cranberrys.

Edmund Plag ist zertifizierter Pilzsachverständiger


Wechselhaftes Wetter für Pilzsammler von Vorteil

Obwohl es Speisepilze eigentlich das ganze Jahr über gibt, gilt die Herbstzeit bei Hobbysammlern als die Hauptsaison. Doch wer sich beim Pilzsammeln nicht 100-prozentig sicher ist, sollte einen Pilzsachverständigen wie Edmund Plag aus Roßbach (Wied) über seine Ausbeute schauen lassen. Denn der Verzehr eines Giftpilzes kann tödliche Folgen haben.

Öko-Casus-Grills sind jetzt erhältlich


Die Natur beim Grillen schützen

Schnell und praktisch – gerade für Spontan-Griller erscheint ein Einweggrill wie geschaffen. Doch die Mehrzahl der Instant-Grills birgt beinahe ebenso viele Nachteile, wie sie auf den ersten Blick Vorteile aufweisen.

Rezeptidee


Gutes aus der rheinischen Küche

Was mittlerweile eine echte rheinische Spezialität ist, war ursprünglich ein Arme-Leute-Essen: der Döppekoche. Je nach Region heißt er auch Uhles, Kesselknall, Krombierekooche aber auch Dibbedotz und Knüles sind einige der zahlreichen Namen für dieses herzhafte Gericht.

Marken des Alltags: Hachenburger


Hochfeines Pils – auch für China

Wer an Pilsener Biere denkt, der hat zunächst höchstwahrscheinlich drei prominente Marken aus dem
Sauerland im Kopf – oder die „deutsche Brauerei, die als erste nur nach Pilsner Brauart braute, und noch bis heute braut.“ – oder eben das seit 1842 im tschechischen Pilsen produzierte Original. Genau 60 Jahre später kam im Westerwald ein Pils auf den Markt und die Theke, das inzwischen auch eine
beachtliche Historie hat.

Ein Traditionsunternehmen aus Bad Hönningen


Die Saftspezialisten

Wer nach Gutem aus der Region sucht, muss nicht weit fahren. Denn in Bad Hönningen entstehen bei der Firma „Bad Hönninger Fruchtsäfte und Weine“ seit dem Jahr 1918 Saftspezialitäten. Das mittelständische Familienunternehmen in der dritten Generation hat weit mehr als 50 Produkte im Sortiment, davon 19 Direktsäfte. Neben Fruchtsäften und -nektaren können bei der Privatkelterei aber auch Wein, Sekt, Fruchtwein und Cocktails bezogen werden.

Kartoffeln, Kohl und Kürbis liefern viele Vitamine und Mineralstoffe


„Superfood“ aus der Region

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt. Wann immer das Wort „Superfood“ die Runde macht, denken viele zuerst an exotische Früchte oder Wunderbeeren aus den Tropen. Dabei wächst auf den Feldern in der Nachbarschaft so manches, das diesen Qualitätsbegriff verdient – beispielsweise Kartoffeln, Kohl und Kürbis in allen Varianten.

Marken des Alltags: Black & White


Ein traditionsreicher Markenname

Das Alles-oder-Nichts-Denken oder die Angewohnheit, immer schwarz-weiß malen zu müssen, also alles undifferenziert positiv oder negativ – ohne die Grautöne dazwischen – darzustellen, ist weitverbreitet. Das Glas ist in den Augen vieler Zeitgenossen entweder halbvoll oder halbleer. Falls es sich dabei um ein Whiskyglas handelt, könnte sich darin der Scotch Black & White befinden, der zu den bedeutendsten schottischen Blends zählt.

Paradiesische Auswahl in den Lebensmittelmärkten der Vorteil-Center


Wo Milch und Honig fließen

Kulinarisch gesehen liegt die Welt den Verbrauchern zu Füßen. Auch in den Vorteil-Centern waren die Regale in den Lebensmittelabteilungen nie so üppig, variantenreich und bedarfsgerecht bestückt wie heute. Und so kann jeder, der will, auch dank vieler Sonderangebote, im Grunde genommen täglich aus dem Vollen schöpfen.

Marken des Alltags: Leonardo


Guter Tropfen aus gutem Glas

Die Marke Leonardo steht für Glasperfektion in vielen Varianten: Das Sortiment reicht von edlen Weingläsern und Geschirr über stilvollen Kaffeebecher und Deko-Artikel bis hin zu funkelnden Schmuckstücken. Die große Auswahl an Weißwein-, Rotwein-, Burgunder- sowie Sekt- und Champagnergläsern – in Kombination mit den passend abgestimmten Wassergläsern – gibt jeder Tischdeko den letzten Glas- beziehungsweise Feinschliff.

Weinanbaubetriebe am Mittelrhein mit Tradition


Als die Römer frech geworden…

Das Weinanbaugebiet Mittelrhein deckt sich größtenteils mit der gleichnamigen geographischen Region. Diese liegt fast auf ganzer Länge in Rheinland-Pfalz und schließt die zu Nordrhein-Westfalen gehörenden Weinbauorte Oberdollendorf, Niederdollendorf, Königswinter und Rhöndorf ein. Das Siebengebirge hat innerhalb des Anbaugebietes Mittelrhein (eines der ältesten in Deutschland) seine Identität bewahrt.

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen