Category: Reise & Verkehr

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Reise & Verkehr

Auswahl an E-Bikes ist groß

Ob als klassisches Trekking-Rad, bequemes City-Modell oder sportliches Mountainbike: Fahrräder mit „eingebautem Rückenwind“ werden immer beliebter. Mittlerweile rollen über drei Millionen Räder mit elektrischem Zusatzantrieb auf Deutschlands Straßen und Radwegen, Tendenz weiter steigend.

Jubiläum in der Präventionsarbeit

„Ein Vormittag, der in allen Belangen außerordentlich interessant und gewinnbringend war, niemals langweilig und immer auch herausfordernd….“, sagte ein Schüler bei der abschließenden Feedbackrunde. Die insgesamt sehr positive Rückmeldungen durch die Schüler bestätigten den Verantwortlichen am WTG den Wert Ihrer Arbeit.

Mit Hochdruck in den Frühling

Der Winter ist zwar offiziell vorbei, doch er lässt auch so einiges zurück – im Haus, im Garten und am Auto. Zeit für einen Frühjahrsputz. Doch bevor man durch die Waschanlage fährt, sollten hartnäckige Schmutzpartikel mit einem Hochdruckreiniger entfernt werden, da diese sonst wie Schmirgelpapier wirken können.

Elektroladestationen für PKW und E-Bikes

In einem gemeinsamen Gespräch mit Günther Henning und Marius Knaak der Firma SYNA, konnte Stadtbürgermeister Guido Job erreichen, dass die SYNA eine PKW-Ladestation für zwei Elektroautos vor dem Rathaus installiert.

Moby Dick legt wieder ab

Das Osterfest hat am Rhein traditionell noch eine weitere Bedeutung – Auftakt für die Personenschifffahrt auf dem Rhein. Köln-Düsseldorfer als „Flaggschiff“, die Bonner Fähr- und Fahrgastschifffahrt sowie die Personenschifffahrt Siebengebirge steuern wieder die Anleger zwischen Bad Hönningen und Bad Honnef an. Dabei betonen die Reedereien übereinstimmend, dass ihr Angebot sich an alle Altersklassen richtet.

Asiatische Paläste und Tempel

Die Olympischen Winterspiele sind in vollem Gange. Und die Berichterstattung auf allen Kanälen macht nicht nur Lust auf Sport, sondern auch neugierig auf das Land im fernen Osten. Man könnte sogar den Begriff „Last Minute“ wörtlich nehmen und wäre dann bei den letzten olympischen Wettbewerben live dabei.

Ein „Dinosaurier“ begeistert auch in der Neuzeit

„Das war mal eine tolle Abwechslung.“ Wenn Ronny Mosebach aus Asbach über seine Eindrücke vom Jeep-Wochenende schildert, dann ist die Begeisterung noch rauszuhören. Das Wochenende mit der „freien Fahrt“ im Jeep Wrangler hatte Eva Mosebach beim Charity Day 2017 in der Westerwald-Arena gewonnen.

„Ein Fest fürs Auge“

Karneval, Fasching, Fasnacht: Die fünfte Jahreszeit wird fast überall auf der Welt gefeiert. Dabei hat jede Kultur ihre eigenen Rituale und Bräuche. Während hierzulande Prunksitzungen und Straßenumzüge das närrische Treiben prägen, verwandeln sich beispielsweise die historischen Kanäle und Plätze Venedigs in den zehn Tagen vor Aschermittwoch in eine romantische Kulisse, vor der stilvolle, freche, erotische oder auch sündhaft teure und märchenhaft schöne Kostüme zur Geltung kommen.

Region im Reisefieber

Das große Reisefieber ist wieder ausgebrochen – und zwar in Asbach und Unkel: In den Vorteil-Centern wird jetzt wieder fleißig für den nächsten Urlaub geshoppt. Für jeden an der Info-Theke der Einkaufsstädte eingereichten Kassenbon, auf dem Waren im Gesamtwert von mindestens 100 Euro verzeichnet sind, erhält man bis zum 28. Februar einen 10-Euro-Reisegutschein.

Urlauber wollen auf Nummer schneesicher gehen

Eine feste Schneedecke, viel Sonnenschein, spektakuläre Bergpanoramen und Sport an der frischen Luft: Für viele ist der Skiurlaub die schönste Zeit des Jahres. Dabei wird die Hoffnung auf perfekte Wintersportbedingungen im Reisebüro immer gleich mitgebucht.

Unfallträchtige Kreuzung neu gestalten

Immer wieder passiert etwas an der Kreuzung Theodor-Heuss-Allee / Fritz-Jacobi-Straße: Personenschäden, verbeulte Barrikaden und Blechschäden.

Brückentage sorgen für Gedränge vor Urlaubsplan

Ein „urlaubsfreundliches“ Jahr steht vor der Tür. Anders als noch 2017 lassen sich nämlich im Jahr 2018 für Arbeitnehmer günstige Konstellationen durch sogenannte Brückentage schaffen. Das führt aber auch dazu, dass in manchen Betrieben „Gedränge“ vor der Urlaubsplanung vorprogrammiert sein dürfte.

Richtig bremsen will gelernt sein

Jeder Autofahrer kennt die Situation: Auf der Autobahn herrscht Feierabendverkehr, jeder hat das Ziel, möglichst schnell zu Hause anzukommen. Jede Lücke wird genutzt, um etwas mehr Geschwindigkeit aufzunehmen, der Sicherheitsabstand schrumpft – und dann leuchten plötzlich die Bremslichter vor einem auf.

Load more