Kategorienarchiv: Reise & Verkehr

Sie befinden sich hier: RWN24.de / Themen / Reise & Verkehr

Spanien und Kroatien sind in diesem Sommer gefragte Reiseziele


Urlauber müssen sich sputen

Wer spontan noch eine Urlaubsreise für die Sommerferien buchen möchte, sollte sich beeilen. Denn beliebte Reiseziele wie Spanien oder Kroatien wurden bereits sehr stark nachgefragt, berichtet Daniel Becker vom Thomas-Cook-Reisebüro im Vorteil-Center in Unkel.

Eitorf


Bahnübergang gesperrt

Der Bahnübergang „Spinnerweg“ in Eitorf ist voraussichtlich bis Samstag, 15. Juli, wegen Bauarbeiten gesperrt.

Drohnen erobern den Luftraum


Was fliegt denn da?

Sie steigen per Knopfdruck in die Luft, machen Loopings und dank hochauflösender Kameras tolle Videos in der Luft: Drohnen. Sie sind hierzulande längst zum Verkaufsschlager geworden – nach neuesten Zahlen sollen schon knapp 500.000 solcher Hightech-Fluggeräte über Deutschland fliegen. Tendenz steigend. So erwartet die Deutsche Flugsicherung, dass sich die Zahl bis 2020 nochmals verdoppelt.

Eisenbahnfotografie ist beliebt


Auf der Jagd nach Krokodilen

Autofahrer auf der B 42 haben sie sicherlich schon mal entdeckt, die „Jäger“ am Rande des Bahndamms. Sie gehen manchmal stundenlang auf die Pirsch, und wenn einmal ein „Krokodil“ zur Beute gehört, dann wird besonders gefeiert. Dabei haben diese Jäger aber gar keine Waffe dabei. Ihre „Waffe“ ist die Kamera, ihre Beute kommt auf Schienen daher. Eisenbahnfotografie ist offenbar ein in Deutschland weit verbreitetes Hobby. Die Bahnstrecke zwischen Unkel und Linz ist eins der beliebtesten Jagdreviere für die besondere Fotopirsch.

KreisVolkshochschule Neuwied


Yoga und Qigong am Meer

„Yogaübende werden gelassener, fröhlicher und sind voller Schwung und Energie!“ Diesem Reisemotto frönte eine bunt gemischte Reisegruppe im herrlichen Zeeland in Südholland.

Windeck


Kreisstraße ist gesperrt

Zwischen Windeck-Rosbach und Windeck-Langenberg wird derzeit auf einer Länge von 1,3 Kilometern die Asphaltdecke der Kreisstraße erneuert und an der Entwässerung gearbeitet.

„Flower Power“ am Rhein

Hunderttausende Besucher werden am Samstag, 6. Mai, wieder zu „Rhein in Flammen“ zwischen Linz und Bonn an Land und auf den Schiffen erwartet. Das Motto lautet „Flower Power – 50 Jahre summer of love“.

Bad Honnef


Fußgängerbrücke gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW saniert die Oberflächen der Fußgängerbrücken „Girardetallee“ und „Am Spitzenbach“ in Bad Honnef.

Bad Honnef


Straße einseitig gesperrt

Die Linzer Straße zwischen Karlstraße und Menzenberger Straße in Bad Honnef ist ab Dienstag, 18. April, bis voraus­sichtlich Freitag, 5. Mai, ein­seitig in Richtung Innenstadt gesperrt. Ebenfalls ist die Men­zenberger Straße im Einmün­dungsbereich der Linzer Straße in Richtung Selhof gesperrt.

E-Bike-Testtag am 21. April


Qualität, Komfort und Sicherheit sind gefragt

Wer diese Saison mit Zusatzschub in die Pedale treten möchte, dem bieten die Vorteil-Baucenter Asbach und Unkel eine große Auswahl an Pedelec- und E-Bike-Modellen. Einen ersten Überblick für mehr Entscheidungsfreiheit können sich Radfahrer beim 3. E-Bike-Test-Tag am Freitag, 21. April, von 10 bis 17 Uhr in Asbach verschaffen. Dort erfahren die Pedalritter auch, was man von einem modernen E-Bike erwarten darf und worauf man beim Kauf achten sollte.

Eitorf


Straße gesperrt

Die Fahrbahn der Straße „Im Auel“ in Eitorf wird derzeit zwischen den Hausnummern 37 und 74 erneuert. Dafür ist die Straße komplett gesperrt – voraussichtlich bis Freitag, 5. Mai.

Mit Volldampf in die neue Saison

„Leinen los!“ heißt es ab Samstag, 8. April, wieder auf dem Rhein, dem Main und der Mosel. Denn
dann startet die größte Rheinschifffahrtgesellschaft Köln-Düsseldorfer (KD) in die neue Saison.
In diesem Jahr ist noch einmal das Gourmet-Angebot deutlich ausgebaut worden.

Warnung vor frühem Reifenwechsel


Launischer April

Die Temperaturen steigen, die Sonne lacht vom Himmel. So mancher hat jetzt schon einmal die Sommerreifen aufziehen lassen. Hatice Dogan von „Rund ums Rad“ am Vorteil-Center in Unkel warnt, denn der launische April ist eingezogen, immer noch kann und muss man mit Minusgraden oder sogar Schneefall auch in unseren Breitengraden rechnen.

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen